Advertisement

Mammaplastik

  • H. Bohmert
  • W. Haas

Zusammenfassung

In unserer Zeit gebührt der Brustplastik als formverändernder Operation bei entsprechender Indikation und Technik ein fester Platz in der Chirurgie. Die früher vertretene Auffassung, daß nur operiert werden soll, wenn physische Erkrankungen vorliegen, ist heute nicht mehr vertretbar. Den seelischen Nöten der Entstellten kann man sich ebenso wenig verschließen wie den körperlichen Beschwerden. Das Ziel der Operation ist in beiden Fällen gleich, nämlich die Beseitigung von Leiden. Eine stichhaltige Indikationsstellung ist jedoch schwieriger, wenn das sog. pathologische Substrat allein in einem Defekt der äußeren Erscheinung besteht und organische Beschwerden fehlen. Die Fehlbildung oder Deformierung der Brust wird von der Öffentlichkeit ungern als Krankheit akzeptiert, und macht es dem Betroffenen schwer, sein Leiden zu artikulieren, auch wenn er sich außerhalb der Norm fühlt und als Folge der vermehrten Hemmungen und Verunsicherungen im Körperbild eine deutliche Minderung des Selbstbewußtseins und eine dadurch verbundene abnorme soziale Reaktion entwickelt hat. Durch die Operation soll deshalb auch eine Verbesserung der sozialen Situation erreicht werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliographie

  1. 1.
    Adams WM (1949) Labial transplant for correction of loss of nipple. Plast Reconstr Surg 4: 295CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Black MM, Barclay TH, Cutler SJ (1972) Association of atypical characteristics of benigne breast lesions with subsequent risk of breast cancer. Cancer 29: 338PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Bohmert H (1975) Eine neue Methode zur Rekonstruktion der weiblichen Brust nach radikaler Mastektomie. In: Plastische Chirurgie des Kopf-und Halsbereichs und der weiblichen Brust. Thieme, Stuttgart, S 205Google Scholar
  4. 4.
    Bohmert H, Haas HW (1977) Technik der subkutanen Mastektomie mit Rekonstruktion bei ptotischer Brust. Langenbecks Arch Chir 345: 629CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Cronin TD, Gerow FJ (1963) Augmentation mammaplasty: A new „natural feel“ prosthesis. Excerpta Med 66: 41Google Scholar
  6. 6.
    Dongen JA van (1977) Indications for breast reconstruction oncological aspects. Vortrag, Third Congr. Europ. Sect. Int. Conf. Plast. Reconstr. Surg., Den Haag, 1977Google Scholar
  7. 7.
    Fisher B, (1970) Postoperative radiotherapy in the treatment of breast cancer. Results of the NSABP clinical trial. Ann Surg 172: 711PubMedCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Freeman BS (1962) Subcutaneous mastectomy for benign breast lesions with immediate or delayed prosthetic replacement. Plast Reconstr Surg 30: 676CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Georgiade NG, Bohmert H (1977) Reconstructive breast surgery. In: Davies (ed) Textbook of surgery. Saunders, PhiladelphiaGoogle Scholar
  10. 10.
    Haagensen CD (1971) Diseases of the breast. Saunders, PhiladelphiaGoogle Scholar
  11. 11.
    Haas W, Bohmert W (1977) Reconstruction of the breast after radical mastectomy. Two personal methods. In: Abstracts X. European Congr. Int. Coll. Surg. Mailand, p 409Google Scholar
  12. 12.
    McDivitt RW, Hutter RVP, Foote FW, Stewart FW (1967) In-situ lobular cardionoma: a propective followup study indicating cumalative patient risks. JAMA 201: 82PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Payne RL (1956) Use of skin grafts in radical mastectomy. Am J Surg 143: 881Google Scholar
  14. 14.
    Prechtel K (1975) Die Indikation zur subkutanen Mastektomie aus der Sicht des Pathologen. In: (Hrsg) Plastische Chirurgie des Kopf-und Halsbereichs und der weiblichen Brust. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  15. 15.
    Rees TD (1966/67) Reconstructive plastic surgery, vol 5. Saunders, Philadelphia, p 1907Google Scholar
  16. 16.
    Shory DW (1971) Carcinoma in situ for the breast. Surg Clin North Am 51: 175Google Scholar
  17. 17.
    Stewart J (1964) Atlas of technics in surgery, 2 nd ed. Appel-ton Century Crofts, New YorkGoogle Scholar
  18. 18.
    Strömbeck JO (1960) Mammaplasty: Report of a new technique based on the two-pedicle procedure. Br J Plast Surg 25: 253Google Scholar
  19. 19.
    Urban JA (1973) Panel discussion on recontruction after mastectomy. In: Symposium on neoplastic and reconstructive problems of the female breast. Mosby, Saint LouisGoogle Scholar
  20. 20.
    Wheeler J, Enterline H, Roseman J (1974) Lobular carcinoma in situ of the breast: long-term followup. Cancer 34: 554PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. Bohmert
  • W. Haas

There are no affiliations available

Personalised recommendations