Chronische Knieinstabilität

  • H. Zenker
  • W. Keyl

Zusammenfassung

Ein veralteter Kapselbandschaden des Kniegelenkes liegt vor, wenn die Wiederherstellung der Bandstrukturen durch Naht nicht mehr möglich ist. Die Angaben über den Zeitpunkt einer nicht mehr durchführbaren Bandnaht schwanken zwischen 3 und 12 Wochen [8]. Bei einer eingetretenen narbigen Kapselbandelongation muß eine Banddoppelung oder Ansatzverlagerung, bei einer Gewebsinvolution ein Bandersatz durchgeführt werden. Die Rekonstruktion der veralteten Kapselbandläsionen kann die anatomischen Verhältnisse nur nachahmen, aber nicht ersetzen. Die operativen Ergebnisse der alten Bandschäden bleiben deshalb deutlich hinter denen der frischen Verletzungen zurück. Die Therapie der veralteten Kniebandläsionen ist außerdem durch eine schwierige operative Technik und eine zeitaufwenige Nachbehandlung belastet. Für die Indikationsstellung zur operativen Rekonstruktion sind deshalb die Chancen des vorgesehenen Eingriffes sorgfältig gegen die bestehende Ausgangssituation und die Leistungsforderung des Patienten abzuwägen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bibliographie

  1. 1.
    Artmann M, Wirth CJ (1974) Die freie Transplantation des mittleren Drittels des Lig. patellae zum Ersatz des vorderen Kreuzbandes. Monatsschr Unfallheilkd 77: 556PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Artmann M, Wirth CJ (1975) Gelockertes vorderes Kreuzband - Kreuzbandraffung oder -versetzung? Arch Orthop Unfallchir 83: 75PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Augustine RW (1956) The unstable knee. Am J Surg 92: 380PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    BrücknerH (1966) Eine neue Methode der Kreuzbandplastik. Chirurg 37: 413Google Scholar
  5. 5.
    Ellison AE (1975) Antero-lateral rotatory instability of the knee joint. Symposium: The knee in sports. Ann Arbor, Michigan, Sept.Google Scholar
  6. 6.
    Galway RD, Beaupré A, MacIntosh DL (1972) Pivot shift: A clinical sign of symptomatic anterior cruciate insufficiency. J Bone Joint Surg [Br] 54: 703Google Scholar
  7. 7.
    Hertel P, Schweiberer L (1975) Biomechanik und Pathophysiologie des Kniebandapparates. Hefte Unfallheilkd 175: 1Google Scholar
  8. 8.
    Jäger M, Wirth CJ (1978) Kapselbandläsionen. Biomechanik, Diagnostik und Therapie. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  9. 9.
    Jones KG (1963) Reconstruction of the anterior cruciate ligament. J Bone Joint Surg [Am] 45: 925Google Scholar
  10. 10.
    Kennedy JC, Stewart R, Walker DM (1978) Anterolateral rotatory instability of the knee joint - An early analysis of the Ellison procedure. J Bone Joint Surg [Am] 60: 1031Google Scholar
  11. 11.
    Keyl W, Baumann D (im Druck) Arthrographie. Huber, BernGoogle Scholar
  12. 12.
    Losee RE, Johnson TR, Southwick WO (1978) Anterior Subluxation of the lateral tibial plateau. A diagnostic test and operative repair. J Bone Joint Surg [Am] 60: 1015Google Scholar
  13. 13.
    MacIntosh DL, Darby TA (1976) Lateral substitution reconstruction. J Bone Joint Surg [Br] 58: 142Google Scholar
  14. 14.
    Nicholas JA (1973) The five-one reconstruction for anteromedial instability of the knee. J Bone Joint Surg [Am] 55: 899Google Scholar
  15. 15.
    Slocum DB, Larson RL (1968) Rotatory instability of the knee. Its pathogenesis and a clinical test to demonstrate its presence. J Bone Joint Surg [Am] 50: 211Google Scholar
  16. 16.
    Viernstein K, Keyl W (1973) Operationen am Kniegelenk. In: Breitner B (Hrsg) Chirurgische Operationslehre, Bd IV/2. Urban & Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  17. 17.
    Wang CJ, Walker PS (1973) The effects of flexion and rotation on the length patterns of the ligaments of the knee. J Biomech 6: 587PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. 18.
    Wirth CJ, Jäger M (1976) Die veraltete anteromediale Kniegelenksinstabilität - Frühergebnisse der Operation nach Nicholas. Orthop Prax 12: 807Google Scholar
  19. 19.
    Wirth CJ, Ref ior HJ (1976) Der plastische Ersatz veralteter Kreuzbandrupturen. II. Spätergebnisse. Z Orthop 114: 922Google Scholar
  20. 20.
    Wirth CJ, Artmann M, Jäger M, Refior HJ (1974) Der plastische Ersatz veralteter vorderer Kreuzbandrupturen nach Brückner und seine Ergebnisse. Arch Orthop Unfallchir 78: 362PubMedCrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Witt AN, Jäger M, Refior HJ, Wirth CJ (1977) Das instabile Kniegelenk. Aktuelle Gesichtspunkte in Grundlagenforschung, Diagnostik und Therapie. Arch Orthop Unfallchir 88: 49Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981

Authors and Affiliations

  • H. Zenker
  • W. Keyl

There are no affiliations available

Personalised recommendations