Advertisement

Prüfung der Bauteile aus bituminösen Stoffen

  • W. Rodel
Part of the Handbuch der Werkstoffprüfung book series (HW, volume 3)

Zusammenfassung

Es werden in den folgenden Abschnitten die Prüfung flexibler Bitumenisolationen, einschließlich Bitumen-Dachpappen und -Gewebeplatten, die Prüfung der Bitumen-Fugenvergußmassen, die Prüfung der Asphalte und von Bitumen enthaltendem Belagsmischgut und schließlich die Prüfung von Bitumenbelägen besprochen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. [1]
    Wilhelmi, R.: Bitumen Bd. 6 (1936) S. 135.Google Scholar
  2. [2]
    Nüssel, H.: Bitumen Bd. 6 (1936) S. 116.Google Scholar
  3. [3]
    Van Asbeck, W. F.: Bitumen in Hydraulic Engineering. Shell Petroleum Co. Ltd. London, 1955 S. 38.Google Scholar
  4. [4]
    Rodel, W., u. L. Derungs : Straße und Verkehr Bd. 39 (1953) S. 278Google Scholar
  5. Revue Générale des Routes et des Aérodromes, 1955, Nr. 287, S. 109.Google Scholar
  6. Vgl. auch H. Schmidi : Bitumen Bd. 18 (1956) S. 93.Google Scholar
  7. [5]
    Greutert, J.: J. Inst. Petr. Techn. Bd. 18 (1932) S.846 — Bitumen Bd. 3 (1933) s.49.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • W. Rodel
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations