Advertisement

Verkauf der Praxis

  • Hans-Jürgen Frank-Schmidt
  • Emil Heinz Graul
Chapter

Zusammenfassung

Gestatten Sie mir zum Schluß einige Worte zum eventuellen Verkauf einer Praxis. Jeder Praxisinhaber sollte seine Praxisführung so einrichten, daß selbst im Falle eines plötzlichen Todes für die Angehörigen keine Probleme auftreten. Die dazugehörige Altersversorgung ist im allgemeinen durch die ärztlichen Selbstverwaltungsorgane, Ärztekammern und Kassenärztliche Vereinigungen geregelt. Der Praxisverkauf kann durch das Erreichen der Altersgrenze oder den Tod notwendig werden. Für die Veräußerung dürfte die Abgabe en bloc, also die Abgabe des Inventars, der Räume und der Patienten auf der einen Seite, die Abgabe lediglich des Inventars auf der anderen Seite in Frage kommen. Der Marktwert teurerer Geräte, wie z. B. der Röntgeneinrichtung eines Arztes wird am besten von der Lieferfirma festgestellt, die sicherlich gerne darüber Auskunft gibt, welcher Preis für den Verkauf einer derartigen Einrichtung angebracht ist. Der Verkauf der gesamten Praxis wird dabei die wenigsten Umstände machen, weil alles auf einmal geregelt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Frank-Schmidt
    • 1
  • Emil Heinz Graul
    • 2
  1. 1.67 Ludwigshafen/Rh.Deutschland
  2. 2.355 MarburgDeutschland

Personalised recommendations