Advertisement

Einteilung der Eisen-Kohlenstoff-Gußwerkstoffe

  • A. Wittmoser
Chapter

Zusammenfassung

Die in den letzten Jahrzehnten abgelaufene technische Entwicklung hat auch für das Gebiet der gegossenen Eisenlegierungen zur Schaffung einer Anzahl neuer Werkstoffe geführt. In dem Bestreben, möglichst viele günstige Eigenschaften zu kombinieren, erhielten die neuen Legierungen meist Merkmale, die im Grenzgebiet bereits erprobter Werkstoffe lagen. Dadurch ergaben sich zwischen den bisherigen Werkstoffgruppen oft so fließende Übergänge, daß eine übersichtliche Systematik immer schwieriger wurde. Die zahlreichen Mißverständnisse und Mißdeutungen, die auf Grund dieser Entwicklung bei der Bewertung mancher neugeschaffener, gegossener Werkstoffe Platz griffen, dürften die neuesten Bemühungen rechtfertigen, die Einteilung der gegossenen Eisenlegierungen erneut durchzusehen und, wo erforderlich, Klarstellungen und neue Einordnungen vorzunehmen [1–4]1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Wittmoser, A.: Stahl und Eisen Bd. 70 (1950) S. 813/28.Google Scholar
  2. [2]
    Wittmoser, A.: Gießerei Bd. 41 (1954) S. 685/92.Google Scholar
  3. [3]
    Wittmoser, A.: Gießerei Bd. 42 (1955) S. 573/80.Google Scholar
  4. [4]
    Patterson, W.: Gießerei Bd. 42 (1955) S. 333/37.Google Scholar
  5. [5]
    Fachnormenausschuß Gießereiwesen im Deutschen Normenausschuß: Gießerei Bd. 44 (1957) 18, S. 528/29.Google Scholar
  6. [6]
    Hillman, M. H.: BCIRA, J. Res. and Development Bd. 5 (1954) H. 5, S. 188/248.Google Scholar
  7. [7]
    Wittmoser, A.: Konstruieren und Gießen S. 11/28 Düsseldorf: Gießerei-Verlag 1957.Google Scholar
  8. [8]
    Gnade, R. G. Fischer-Mitteilungen Bd. 14 (1957) S. 129/30.Google Scholar
  9. [9]
    vgl. DIN 1681, 3. Ausgabe März (1942).Google Scholar
  10. [10]
    Krestschanovsky, N. S.: Hochwertiger Stahlguß, S. 250/61 Berlin: VEB-Verlag Technik 1955.Google Scholar
  11. [11]
    Sprankle, A. E.: Iron Age Bd. 169 (1952) Nr. 9, S. 100/03; Nr. 11, S. 106/10.Google Scholar
  12. [12]
    Palmer, S. W.: Eoundry Trade J. Bd. 83 (1947) S. 87/94, 107/13, 129/38.Google Scholar
  13. [13]
    Hermanns, H.: Technik Bd. 2 (1947) S. 483/88.Google Scholar
  14. [14]
    Schwarz, H.: Autom.-techn. Z. Bd. 47 (1944) S. 158/65.Google Scholar
  15. [15]
    Donoho, C. K.: Mater, and Meth. Bd. 26 (1947) Nr. 3, S. 85.MathSciNetGoogle Scholar
  16. [16]
    Joseph, C.’ F.: Iron Steel Bd. 15 (1942) S. 450/453 vgl.Google Scholar
  17. [16a]
    Joseph, C.’ F.: Stahl und Eisen Bd. 63 (1943) S. 241.Google Scholar
  18. [17]
    Piwowarsky, E.: Hochwertiges Gußeisen, 2. ufl., S. 1000/11. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1951.Google Scholar
  19. [18]
    Oliverius, V.: Slevarenstvi Bd. I (1953) 3,. 60/66: Bef.:Google Scholar
  20. [18a]
    Oliverius, V.: J. Iron Steel Inst. Bd. 176 (1954) an. S. 109 undGoogle Scholar
  21. [18b]
    Okamoto, M. and T. Tottori; Tetsu to Hagane Bd. 37 (1951) S. 520/23.Google Scholar
  22. [19]
    Wittmoser, A.: D. P. Nr. 935794 vom 17. 11.53.Google Scholar
  23. [20]
    Rote, F. B., E. E.Chojnowski, J. T. Bryce: Modern Castings, Bd. 29 (1956) Nr. 6, S. 79/83.Google Scholar
  24. [21]
    Wittmoser, A.: VDI-Z. Bd. 93 (1951) S. 49/57.Google Scholar
  25. [22]
    Wittmoser, A.: Gießerei Bd. 40 (1953) S. 8/16 u. 75/85.Google Scholar
  26. [23]
    Piwowarsky, E.: Gießerei Bd. 37 (1950) S. 29/31;Google Scholar
  27. [23a]
    Pearce, J. G.: Amer. Eoundrym. Bd. 13 (1948) Nr. 2, S. 41/48.Google Scholar
  28. [24]
    Pardun, C.: Stahl und Eisen Bd. 44 (1924) Nr. 31, S. 905/11; Nr. 35, S. 1044/48; Nr. 40, S. 1200/08.Google Scholar
  29. [25]
    Piwowarsky, E.: Hochwertiges Gußeisen, 2. Aufl., S. 634/37. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1951.Google Scholar
  30. [26]
    Bampfylde, J. V., BCIRA, J. Res. and Development Bd. 4 (1952) 6, S. 340/59.Google Scholar
  31. [27]
    Adey, C.: D. P. 905856 vom 1.1. 1949.Google Scholar
  32. [28]
    Gagnebin, A. P. u. K. D. Millis: D. Pa. M 5674 vom 21. 8. 1950 (Priorität USA 2. 10. 1949).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin/Göttingen/Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • A. Wittmoser
    • 1
  1. 1.Gelsenkirchen-BuerDeutschland

Personalised recommendations