Advertisement

Bergschaden

  • Raimund Willecke
  • George Turner
Chapter
  • 30 Downloads

Zusammenfassung

Durch den Bergbau entsteht mitunter Schaden an dem benachbarten Grundeigentum. Das frühere Recht gab dem Grundeigentümer durch Freikuxe (Grundkuxe), Tradden und Mitbaurechte Möglichkeiten, an der Ausbeute des Bergbaues teilzunehmen, ohne zu den Aufwendungen beizutragen; dies war der Ausgleich für den Schaden, der ihm unter Umständen durch den Bergbau entstand. Das Allgemeine Berggesetz hat solche pauschalen Abfindungen der Grundeigentümer nicht übernommen, sondern stellt die Haftung- auf den einzelnen Schadensfall ab.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Austermann, Der Begriff Grundeigentum oder dessen Zubehörungen im Preußischen Bergschadensrecht, 1954Google Scholar
  2. Boldt, Bergschadensersatz und Vorteilsausgleichung, ZfB 79, 315Google Scholar
  3. ders., Grundbesitz und Bergschaden, ZfB 79, 339Google Scholar
  4. Daubenspeck, Die Haftpflicht des Bergwerksbesitzers aus der Beschädigung des Grundeigentums nach Preußischem Recht, 1882Google Scholar
  5. ders., Beiträge zur Lehre vom Bergschaden, 1885Google Scholar
  6. Drews, Die Person des Ersatzpflichtigen nach § 148 ABG, Diss. Münster 1960Google Scholar
  7. Epping, Der Ersatz von Bergschäden in der Rechtssprechung des Reichsgerichts, Dt. Wohnungs-Archiv 1942, 122Google Scholar
  8. Fritz, Das Bergschadensrecht in den Mitgliedländern der Montanunion, ZfB 98, 413Google Scholar
  9. Giesecke, Der Rechtscharakter der Verpflichtung zum Ersatz von Bergschäden, Festschrift f. Isay, S. 37Google Scholar
  10. Heinemann, P., und Schädlich, Gilt die Adä-quanztheorie im Bergschadensrecht ?, NJW 1968, 1660Google Scholar
  11. Heinemann, G., Der Bergschaden, 3. Aufl., 1961Google Scholar
  12. Holländer, Die Entschädigung für Bergschäden, 1913Google Scholar
  13. Kremer, Grundeigentum und Bergschaden, NJW 1958, 1765Google Scholar
  14. Lindner, Bergschadensanspruch, Bergschadensverzicht und Gesamthaftung mehrerer Bergwerksbesitzer nach § 149 ABG, Diss. Münster 1964Google Scholar
  15. Schürmeyer, Das Bergschadensrecht in den Mitgliedstaaten der Montanunion und in Großbritannien, Diss. Bonn 1966Google Scholar
  16. Schomers, Die rechtliche Natur und die Grenzen der Haftung des Bergwerksbesitzers nach § 148 ABG, Diss. Münster 1951Google Scholar
  17. Scholten, Die Entstehung von Grundstücksschäden durch Zusammenwirken von Bergwerksbetrieb und anderen Ursachen, Diss. Münster 1959Google Scholar
  18. Schulte, H., Rechtsnatur und Umfang des Anspruchs auf Ersatz von Bergschäden, ZfB 107, 188Google Scholar
  19. Schulte, H.-W., Eigentumsordnung und Grundbesitz nach dem Gesetzesvorschlag von Rudolf Isay, Festschrift für Isay, S. 23Google Scholar
  20. Schumacher, Der Ersatz von Immissionsschäden im Rahmen des § 148 ABG, Glückauf 1962, 1156Google Scholar
  21. Steins, Die Adäquanztheorie im Bergschadensrecht, NJW 1969, 1376Google Scholar
  22. Wecks, Vorteilsausgleichung bei Bergschäden, ZfB 90, 351Google Scholar
  23. Westhoff, Bergbau und Grundbesitz nach preußischem Recht, Bd. 1, Der Bergschaden, 1904.Google Scholar

Schrifttum

  1. Barbrock, Der Verzicht auf den Bergschadensanspruch, Diss. Münster 1954Google Scholar
  2. Bartsch, Die Rechtsstellung der Grundpfandgläubiger beim Bergschadensanspruch und Bergschadensverzicht, Diss. Köln 1960Google Scholar
  3. Harnisch, Die Bedeutung des Bergschadensverzichts für die Realgläubiger, insbesondere im Enteignungs- und Umlegungsverfahren nach dem Bundesbaugesetz, Diss. Münster 1967; ders., ZfB 109, 446Google Scholar
  4. Heertz, Die dingliche Sicherung des Bergschadensverzichtsvertrages durch Eintragung einer Grunddienstbarkeit, Diss. Frankfurt 1930.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Raimund Willecke
    • 1
  • George Turner
    • 2
    • 3
  1. 1.Instituts für Berg- und EnergierechtTechnischen Universität ClausthalDeutschland
  2. 2.Technischen Universität ClausthalDeutschland
  3. 3.Technischen UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations