Entwicklung des Bergrechts

  • Raimund Willecke
  • George Turner

Zusammenfassung

Als älteste Rechtsgrundlage des Bergregals kennen wir die sog. Ron-kalische Konstitution des Kaisers Friedrich Barbarossa von 11581.In ihr verkündete der Kaiser u. a. sein Recht zum Bergbau auf Silber und Salze. Es ist nicht vüllig geklärt, ob hiermit ein neuer Rechtszustand geschaffen oder ein bereits bestehender bestätigt werden sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Achenbach, Das gemeine deutsche Bergrecht …, 1871Google Scholar
  2. ders., Über das Bergregal und Berghoheitsrecht in Preußen, ZBHS 8, 83Google Scholar
  3. Arndt, Zur Geschichte und Theorie des Bergregals und der Bergbaufreiheit, 2. Aufl., 1916Google Scholar
  4. Bauer, Bergregal und Bergbaufreiheit in der neueren deutschen Berggesetzgebung, Diss. Frankfurt 1925Google Scholar
  5. Böhlau, De regalium notione et de salinarum jure regali commentarii, 1855Google Scholar
  6. Ebel, Über das landesherrliche Bergregal, ZfB 109, 146Google Scholar
  7. Hüllmann, Geschichte des Ursprungs der Regalien in Deutschland, 1806Google Scholar
  8. Karsten, Über den Ursprung des Bergregals in Deutschland, 1844Google Scholar
  9. Müller-Erzach, Das Bergrecht Preußens und des weiteren Deutschlands, 1917, bes. S. 38–99Google Scholar
  10. Wagner, Über den Beweis der Regalität des deutschen Bergbaus, 1794Google Scholar
  11. Westhoff-Schlüter, Geschichte des deutschen Bergrechts, ZfB 50, 23ffGoogle Scholar
  12. Weiske, Der Bergbau und das Bergregal, 1845Google Scholar
  13. Zycha, Das Recht des ältesten deutschen Bergbaus bis ins 13. Jahrhundert, 1899.Google Scholar

Schrifttum

  1. Hake, Commentar über das Bergrecht mit steter Rücksicht auf die vornehmesten Bergordnungen, 1823Google Scholar
  2. Krautschneider, Die Entwicklung des Bergrechts in Deutschland bis zum Erlaß der Landesberggesetze, ZfB. 103, 433Google Scholar
  3. Schmoller, Die geschichtliche Entwicklung der Unternehmung, IX. Die deutsche Bergwerksverfassung von 1150–1400, Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, 1891, S. 26; X. Die deutsche Bergwerksverfassung von 1400–1600, S. 1.Google Scholar

Schrifttum

  1. Brassert, Über die Abfassung der alten Bergordnungen, ZfB 24, 84.Google Scholar

Schrifttum

  1. Achenbach, Das französische Bergrecht und die Fortbildung desselben durch das preußische Allgemeine Berggesetz, Bonn 1869Google Scholar
  2. ders., Das gemeine deutsche Bergrecht in Verbindung mit dem Preußischen Bergrechte unter Berücksichtigung der Berggesetze Bayerns, Sachsens, Österreichs und anderer deutscher Länder, 1871Google Scholar
  3. Brassert, Das Bergrecht des Allgemeinen preußischen Landrechts, 1861Google Scholar
  4. ders., Die Bergrechtsreform in Preußen, ZfB 3, 234Google Scholar
  5. Fischer, Die Stellung der preußischen Bergrechtsreform von 1851–1865 in der Wirtschafts- und Sozialverfassung des 19. Jahrhdts., ZgesStw 117, 521Google Scholar
  6. ders., Das wirtschafte- und sozialpolitische Ordnungsbild der preußischen Bergrechtsreform, ZfB 102, 181Google Scholar
  7. Gräff, Handbuch des preußischen Bergrechts, 1856Google Scholar
  8. Hake, Commentar über das Bergrecht mit steter Rücksicht auf die vornehmsten Bergordnungen, 1823Google Scholar
  9. Karsten, Grundriß der deutschen Bergrechtslehre, 1828Google Scholar
  10. Kressner, Systematischer Abriß der Bergrechte in Deutschland, 1858Google Scholar
  11. Otto, Studien auf dem Gebiete des Bergrechts, 1856Google Scholar
  12. Schulz, Handbuch des preußischen Bergrechts, 1820Google Scholar
  13. Westhoff-Schlüter, ZfB 50, 248Google Scholar
  14. Willecke, Vom Allgemeinen Landrecht zum Allgemeinen Berggesetz, Erzmetall, 1965, 17Google Scholar
  15. Zerrenner, Lehrbuch des deutschen Bergrechts, 1862.Google Scholar

Schrifttum

  1. Hahn, Allgemeines Berggesetz für die preußischen Staaten v. 24. 6.1865 nebst den vollständigen Materialien zur Erläuterung desselben, 1865. Der endgültige Entwurf und die Begründung sowie die Verhandlungen des Landtages sind ferner wiedergegeben in ZfB 6, 1, 55, 287. Zu den Arbeiten bis zum Zustandekommen des Entwurfs s. Westhoff-Schlüter, ZfB 50, 492Google Scholar
  2. Willecke, Erzmetall 1965, 17; ders., ZfB 107. 393.Google Scholar

Schrifttum

  1. Kast, Die Novellengesetzgebung zum Preußischen Allgemeinen Berggesetz, ZfB 106, 74Google Scholar
  2. Klapper, Deutsches Bergrecht 1933–1945, ZfB 100, 100Google Scholar
  3. Westhoff-Schlüter, ZfB 50, 506.Google Scholar

Schrifttum

  1. Westhoff-Schlüter, ZfB 51, 93.Google Scholar

Schrifttum

  1. Klapper, Deutsches Bergrecht 1933–1945, ZfB 100, 100.Google Scholar

Schrifttum

  1. Krautschneider, Die Zersplitterung des Bergrechts im Bundesgebiet, ZfB 97, 184; 98, 100; 99, 339; 107, 300; 110, 65Google Scholar
  2. Wilke, Neuerungen auf dem Gebiete des Bergrechts, ZfB 110, 189.Google Scholar

Schrifttum

  1. Eberl, Die durch das Volkseigentum an den Mineralien und Bergbaubetrieben in der DDR hervorgerufenen Änderungen des Bergrechts, Freiberg 1955Google Scholar
  2. ders., Die für den volkseigenen Bergbau in ihrem Geltungsbereich noch anwendbaren Vorschriften des Preuß. und Sachs. Berggesetzes, Freiberg 1957Google Scholar
  3. Krautschneider, Die Entwicklung des Bergrechts in Mitteldeutschland, ZfB 100, 160; 102, 208; 103, 329; 106, 451; 108, 467; 110, 307; 111, 52Google Scholar
  4. Thielmann, Das Recht an den Bodenschätzen in der sowjetisch besetzten Zone Deutschlands, Glückauf 1948, 520.Google Scholar

Schrifttum

  1. Ely, Summary of Mining and Petroleum Laws of the World, 1961, S. 74ffGoogle Scholar
  2. Fritz, Das Bergschadensrecht in den Mitgliedländern der Montanunion, ZfB 98, 413 ffGoogle Scholar
  3. Isay, Das Bergrecht der wichtigsten Kulturstaaten in rechtvergleichender Darstellung, 1929, S. 41ffGoogle Scholar
  4. Klingberg, Die Schürf- nd Bergbaurechte im französischen Bergrecht und die Umgestaltung ihres Rechtscharakters durch die moderne Berggesetzgebung, Diss. Münster 1961Google Scholar
  5. Schlüter, Bergrecht in Frankreich, Belgien und Holland sowie Luxemburg, Elsaß-Lothringen und Eupen-Malmedy, Glückauf 1941, 574Google Scholar
  6. s. ferner die von der Wirtschaftsvereinigung Bergbau, Bad Godesberg, herausgegebene Sammlung ausländischer Berggesetze.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Raimund Willecke
    • 1
  • George Turner
    • 2
    • 3
  1. 1.Instituts für Berg- und EnergierechtTechnischen Universität ClausthalDeutschland
  2. 2.Technischen Universität ClausthalDeutschland
  3. 3.Technischen UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations