Advertisement

Bergaufsicht

  • Raimund Willecke
  • George Turner
Chapter
  • 14 Downloads

Zusammenfassung

Der Bergbau steht unter der Aufsicht1 der Bergbehörden (§ 196 Abs. 1). Ihre Zuständigkeit besteht nicht nur bei verliehenem und bei Staatsvorbehaltsbergbau, sondern auch in gesetzlich bestimmten Fällen beim Grundeigentümerbergbau.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. Harnisch, Zur Problematik der Gefahrenabwehr durch Ordnungsverfügungen der Bergbehörden, ZfB 110, 209Google Scholar
  2. Krautschneider, Die Maßnahmen der Bergaufsicht im Lande Nordrhein-Westfalen als Ordnungsbehörde, ZfB 98, 391Google Scholar
  3. Nebel, Grenzen der bergpolizeilichen Aufsicht, ZfB 102, 411 Google Scholar
  4. v. Schlütter, Die Auf Sichtsführung in Bergwerksbetrieben und die Änderung der strafrechtlichen Vorschriften nach dem 3. Bergrechtsänd. G. Nordrhein-Westfalens, Glückauf 1965, 49Google Scholar
  5. Wilke, Gefahrenabwehr, Ermittlung und Strafverfolgung als polizeiliche Funktion der Bergbehörde, ZfB 109, 192.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Raimund Willecke
    • 1
  • George Turner
    • 2
    • 3
  1. 1.Instituts für Berg- und EnergierechtTechnischen Universität ClausthalDeutschland
  2. 2.Technischen Universität ClausthalDeutschland
  3. 3.Technischen UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations