Advertisement

Die Stabilität der Energieübertragung mit Drehstrom

  • Paul Denzel
Chapter
  • 88 Downloads

Zusammenfassung

In einem von mehreren Synchronmaschinen gespeisten Netz ist für einen einwandfreien Betrieb die Aufrechterhaltung des Synchronismus der speisenden Maschinen Voraussetzung. Der Verlust des Synchronismus ist eine der schwersten Störungen, die in einem Netz auftreten können. Die Eigenschaft eines Übertragungssystems, den Synchronismus zu wahren, bezeichnet man als Stabilität. Man unterscheidet zwischen der sogenannten statischen Stabilität, bei der die Gleichgewichtszustände zwischen den Antriebsmomenten und den elektrischen Momenten der Synchronmaschinen untersucht werden, und der dynamischen Stabilität, die sich mit der Frage befaßt, welchen Einfluß Laststöße und Netzfehler auf den Synchronismus haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin / Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Paul Denzel
    • 1
  1. 1.Rhein.-Westf. Technischen Hochschule AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations