Advertisement

Die Druckverteilung im Ellenbogengelenk, nebst grundsätzlichen Bemerkungen über den Gelenkdruck

Elfter Beitrag zur funktionellen Anatomie und kausalen Morphologie des Stützapparates
  • Friedrich Pauwels

Zusammenfassung

Auch in neueren anatomischen Lehrbüchern findet sich noch die Angabe, daß für den Gelenkschluß im wesentlichen drei Kräftegruppen verantwortlich seien: 1. der Luftdruck, 2. Muskelkräfte und für die Gelenke der unteren Extremität wird zusätzlich 3. das Körpergewicht erwähnt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Braune, W., U. O. Fischer: Die Rotationsmomente der Beugemuskeln am Ellenbogengelenk des Menschen. Abh. kgl. sächs. Ges. Wiss., math.-phys. Kl. 15, No. 3 242 (1889).Google Scholar
  2. Fick, R.: Handbuch der Anatomie und Mechanik der Gelenke. Bd. 2: Allgemeine Gelenk-und Muskelmechanik; Bd. 3: Spezielle Gelenk- und Muskelmechanik. Jena: Gustav Fischer 1910 u. 1911.Google Scholar
  3. Pauwels, F.: Die Bedeutung der Bauprinzipien des Stütz- und Bewegungsapparates für die Beanspruchung der Röhrenknochen. 1. Beitrag zur funktionellen Anatomie und kausalen Morphologie des Stützapparates. Z. Anat. Entwickl.-Gesch. 114, 129 (1948).CrossRefGoogle Scholar
  4. Über die Verteilung der Spongiosadichte im coxalen Femurende und ihre Bedeutung für die Lehre vom funktionellen Bau des Knochens. 7. Beitrag zur funktionellen Anatomie etc. Morph. Jb. 95, 35 (1955).Google Scholar
  5. Strasser, H.: Lehrbuch der Muskel- und Gelenkmechanik. 1. Allgemeiner Teil. 2. Spezieller Teil. Berlin: Springer 1908 u. 1913.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • Friedrich Pauwels
    • 1
  1. 1.AachenDeutschland

Personalised recommendations