Advertisement

Zusammenfassung

Die ursprüngliche Aufgabe der Reaktionskinetik, die Bestimmung der Geschwindigkeit des chemischen Geschehens, hat sich im Laufe der Entwicklung vertieft und erweitert. Über die Feststellung der Reaktionsordnung hinaus werden Wesen und Einzelheiten des Reaktionsmechanismus untersucht, d. h. diejenigen elementaren Vorgänge, aus denen die Brutto Veränderung zusammengesetzt ist. Auch diese Untersuchung kann auf zwei Arten gestaltet werden: einerseits formal, wenn nur die Typen der Elementarreaktionen festgestellt werden, andererseits mehr in die Tiefe greifend, wenn die in den einzelnen Elementarschritten vorkommenden Stoffe, Atome und Molekeln in Betracht gezogen werden. Diesen zweiten, tief ergehenden Teil der Erforschung des Mechanismus bezeichnet man zweckmäßig als Untersuchung des Chemismus der Reaktionen.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1961

Authors and Affiliations

  • Z. G. Szabó
    • 1
  1. 1.Institutes für Anorganische und Analytische ChemieUniversität SzegedUngarn

Personalised recommendations