Die entzündliche Exsudation

  • R. Beiling
  • W. Ehrich
  • E. Letterer
  • F. Roulet
Part of the Handbuch der Allgemeinen Pathologie book series (PATHOLOGIE, volume 7 / 1)

Zusammenfassung

Unter Exsudation soll hier mit Rössle (1943) nur die Ausschwitzung flüssiger Blutbestandteile verstanden werden. Der Austritt zelliger Teile soll als Infiltration bezeichnet werden (vgl. Abschnitt VII). In Übereinstimmung mit dieser Nomenklatur wird die Bezeichnung „exsudative Entzündung“ nur bei den durch seröse oder fibrinöse Ausschwitzung gekennzeichneten Entzündungen zur Anwendung kommen, während Eiterungen als „infiltrative Entzündung“ davon abgetrennt werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Ohg. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • R. Beiling
  • W. Ehrich
  • E. Letterer
  • F. Roulet

There are no affiliations available

Personalised recommendations