Leistungsregelung

  • Rudolf Richter

Zusammenfassung

Bei der Drehzahlregelung der IM wurde ihren Schleifringen durch die HM eine solche Spannung aufgezwungen, die eine von der synchronen Drehzahl abweichende Leerlaufdrehzahl einzustellen gestattete. Die Drehzahlkennlinie n (M) der IM (voll ausgezogen in Abb. 407 a) konnte auf diese Weise gehoben. oder gesenkt werden, so daß die Kennlinie der IM z. B. in eine der gestrichelten Kennlinien in Abb. 407a überging. Durch Einfügen einer geeigneten Spannungskomponente, die dem Schlupf proportional ist, konnte ferner die Neigung der Drehzahlkennlinie noch vergrößert werden (punktiert in Abb.407a), wie es auch bei der IM ohne HM durch Einschalten von Wirkwiderstand in den Läuferkreis möglich ist, aber nur mit vergrößerten Verlusten. Eine Leistungsänderung ergab sich dabei ebenfalls, aber doch nur nach Maßgabe der jewellseingestelltenDrehzahlkennlinie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 392.
    Liwschitz: A.f.E. Bd. 22 (1929) 577.Google Scholar
  2. 393.
    Seiz: Fachber. VDE (1929) 95.Google Scholar
  3. E lb: 394. Sehmer u. Stäblein: ETZ Bd. 57 (1936) 1286.Google Scholar
  4. 395.
    Issendorf, v.: W.V. Siemens Bd.14, H3 (1935) 1.Google Scholar
  5. 396.
    Boveri u. Keller: Bull. S.E.V. Bd. 36 (1945) 25.Google Scholar
  6. E lc: 397. Schenkel: ETZ Bd. 48 (1927) 563.Google Scholar
  7. 398.
    Schenkel: ETZ Bd. 48 (1927) 1209.Google Scholar
  8. 399.
    SeizSchenkel: ETZ Bd. 48 (1927) 1204.Google Scholar
  9. 400.
    Irion: S. Z. Bd. 10 (1930) 347.Google Scholar
  10. E 2a: 401a u. b. Seiz: Fachber. VDE (1926) 5.Google Scholar
  11. E.u.M. Bd. 58 (1940) 237.Google Scholar
  12. E 2b: 402a bis e. Tüxen: A.f.E. Bd. 31 (1937) 457, 625; Bd. 32 (1938) 329.Google Scholar
  13. 403.
    Dreyfus: E.u.M. Bd. 49 (1931) 197.Google Scholar
  14. 404.
    Ossanna: W.V. Siemens Bd.10, H3 (1931) 1.Google Scholar
  15. 405a.
    u. b. Liwschitz A.f. E. Bd. 19 (1928) 335; Bd. 22 (1929) 572.Google Scholar
  16. E 2e: 406. Seiz: A.f.E. Bd. 20 (1928) 228.Google Scholar
  17. 407.
    Hess: Diss. Danzig 1930.Google Scholar
  18. E 3: 408. Leonhard: Die selbsttätige Regelung. Berlin: Springer 1940.Google Scholar
  19. 408a.
    Boveri: Bull. S.E.V. Bd. 34 (1943) 162.Google Scholar
  20. E 3a: 409. Keller: Bull. S.E.V. Bd. 25 (1934) 33.Google Scholar
  21. 410.
    Dudler u. Bossi: Bull. S.E.V. Bd. 25 (1934) 65.Google Scholar
  22. E 3b: 411. Harz: ETZ Bd.54 (1933)1017.Google Scholar
  23. 412.
    Gebauer: El. B. Bd.17 (1941)65.Google Scholar
  24. 413.
    Schaar: S.Z. Bd. 7 (1927) 75.Google Scholar
  25. 414.
    Usbeck: El. B. Bd. 17 (1941) 141.Google Scholar
  26. E 41): 415. Liwschitz; ETZ Bd. 50 (1929) 1323.Google Scholar
  27. E 4c: 416. Leonhard: ETZ Bd. 59 (1938) 117.Google Scholar
  28. 417.
    Geiswald: ETZ Bd. 59 (1938) 613.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • Rudolf Richter

There are no affiliations available

Personalised recommendations