Drainagen in der Neurochirurgie

  • R. Wüllenweber
  • D. Moskopp

Zusammenfassung

Drainagesysteme dienen in der Neurochirurgie wie in jeder anderen chirurgischen Disziplin — seit Chassaignac (1859) — der Ableitung von Blut und Sekret, um Wundheilungsstörungen zu vermeiden oder bei infektiösen Prozessen die Ausheilung zu beschleunigen [Lister 1881].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • R. Wüllenweber
  • D. Moskopp

There are no affiliations available

Personalised recommendations