Advertisement

Haut- und Sinnesorgane

  • Ludwig Eckstein
Chapter
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Die Haut ist dasjenige Organ, das den Leib umhüllt und nach außen abgrenzt. Sie ist der Ort, an dem sich Leibesinneres und Außenwirklichkeit begegnen, an dem sich zwei »Welten« treffen und zusammenstoßen. Die vielfältigen Funktionen der Haut lassen sich demgemäß von zwei Seiten her betrachten: von innen und von außen. Nach der Behandlung nahezu aller übrigen Organsysteme hat die Blickrichtung »von innen« mancherlei Berührungspunkte mit dem Bisherigen. Mit der Blickrichtung »von außen« stoßen wir auf Neues. Die Haut ist das wichtigste Organ, die Wirkungen der Außenwelt aufzufangen, zu verarbeiten und weiterzureichen. Als hauptsächlichste Trägerin der sensiblen Nervenendigungen ist ihre beim erwachsenen Menschen 1%~2 qm umfassende Fläche das größte Sinnesorgan des Leibes. Zugleich ist sie vielseitigstes, allgemeinstes und, vom Entwicklungsgesichtspunkt aus betrachtet, ursprünglichstes Sinnesorgan. Alles Grundsätzliche, das bei der Behandlung der Sinnesorgane im engeren Sinne zu beachten ist, gilt schon für die Haut, und zwar im ursprünglichsten und reinsten Sinne.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 136:.
    Das Anatomische u. Physiologische wird im Anschluß an Braus a. a. O. Bd. 4 behandelt.Google Scholar
  2. 137:.
    Ders. a. a. O. S. 325.Google Scholar
  3. 138:.
    Ders. a. a. O. S. 354.Google Scholar
  4. 139:.
    Mair-Schütz a. a. O., 2. Bd., S. 48.Google Scholar
  5. 140:.
    Ders., ebenda.Google Scholar
  6. 141:.
    Braus a. a. O. S. 354.Google Scholar
  7. 142:.
    Ders. a. a. O. S. 330.Google Scholar
  8. 143:.
    Kretschmer, K. u. Ch., S. 66.Google Scholar
  9. 144:.
    Ders. a. a. O. S. 345.Google Scholar
  10. 146:.
    Ders. a. a. O. S. 323.Google Scholar
  11. 147:.
    , 148, 149 u. 150: Ders. a. a. O. S. 365, 371, 372, 385.Google Scholar
  12. 151:.
    Lersch, G. u. S.Google Scholar
  13. 152:.
    Braus a. a. O.Google Scholar
  14. 153:.
    Lersch a. a. O.Google Scholar
  15. 154:.
    Fr. Sander, Zur neueren Gefühlslehre. Bericht über den 15. Kongreß f. Psychol., Jena 1937.Google Scholar
  16. 155:.
    Felix Krueger, Das Wesen der Gefühle, Leipzig 1930.Google Scholar
  17. 156:.
    Wilh. Wundt a. a. O.Google Scholar
  18. 157:.
    Sauerbruch-Wenke, Wesen u. Bedeutung des Schmerzes, Berlin 1937.Google Scholar
  19. 158:.
    Büttner, Der Empfindsame in Menschenformen, Berlin 1942.Google Scholar

Copyright information

© Johann Ambrosius Barth München 1956

Authors and Affiliations

  • Ludwig Eckstein
    • 1
  1. 1.Löwenstein-Kreis HeilbronnDeutschland

Personalised recommendations