Advertisement

Diskussion und Zusammenfassung der Befunde

  • Siegfried Borelli
  • Willy Starck

Zusammenfassung

Zu Beginn dieser Arbeit wurde gesagt, daß alle Erörterungen über Prostituierte im wesentlichen ihren Ausgangspunkt von der Begriffsbestimmung der Prostitution als der körperlichen Hingabe einer Person an eine andere gegen Entgelt nehmen. Gelegentlich wurde diese Begriffsbestimmung durch die Merkmale der Wahllosigkeit und der gefühlsmäßigen Indifferenz gegenüber den Partnern erweitert. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung und unter Berücksichtigung der heutigen Verhältnisse muß hinzugefügt werden, daß alle PP sich zu ihrer Tätigkeit bekennen und den Tatbestand der Gewerbsunzucht zugeben. Dieses ist die Voraussetzung, um Frauen überhaupt in die Gruppe der PP einreihen zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bohm, Ewald: Lehrbuch der Rorschachdiagnostik, S. 152. Bern 1951.Google Scholar
  2. 1.
    August Vetter: Natur und Person, Stuttgart o. J.Google Scholar
  3. Der Aufbau des Seelenlebens nach Vetter, durchgesehen und ergänzt von A. Vetter, 1954Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Siegfried Borelli
  • Willy Starck

There are no affiliations available

Personalised recommendations