Advertisement

Der Hausarzt-Patienten-Zyklus

Chapter
  • 12 Downloads
Part of the Patientorientierte Allgemeinmedizin book series (NEUE ALLGEMEIN., volume 2)

Zusammenfassung

Im vorigen Kapitel haben wir beschrieben, wie der Prozeß der somatischen Fixierung entstehen und aufrechterhalten werden kann. Der Umgang des Patienten mit seinen Beschwerden (innerer Zyklus) und die Reaktion seines sozialen Umfeldes (Familie, Betrieb) auf seine Beschwerden (äußerer Zyklus) spielen dabei eine entscheidende Rolle. Der Prozeß der somatischen Fixierung nimmt jedoch namentlich im Kontakt des Patienten mit dem Gesundheitssystem und hier in erster Linie mit dessen „Schleusenwärter“, dem Hausarzt, Gestalt an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  1. 1.Allgemeinärztlichen InstitutsUniversität NijmegenDie Niederlande

Personalised recommendations