Advertisement

Information und Kommunikation in der traditionellen Wirtschaftstheorie

Chapter

Zusammenfassung

Nachdem im einführenden Kapitel die Akzente gesetzt wurden, an denen sich die weitere Behandlung von Kommunikations- und Informationsproblemen in ökonomischen Systemen orientieren soll, geht es jetzt darum, sie im Bereich der traditionellen Wirtschaftstheorie zu verfolgen. Es soll geprüft werden, ob und inwieweit darin berücksichtigt wird, daß neben der Arbeitsteilung die Verteilung von Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten für den Ablauf ökonomischer Prozesse bestimmend ist und daß erst aus Entscheidungs- und Informationsstruktur gemeinsam die Art der Koordination aller ökonomischen Dispositionen folgt. Nur diese Frage steht zur Diskussion, so daß wir die zu betrachtenden Theorien im übrigen nicht im einzelnen darzustellen brauchen. Außerdem werden wir uns unsere Aufgabe dadurch vereinfachen, daß wir von je einem gesamtwirtschaftlichen und einem einzelwirtschaftlichen Grundmodell ausgehen und, daran anknüpfend, jeweils einige der für uns interessanten Erweiterungen dieser Modelle in einem überblick zusammenfassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Koopmans, T. C.: Three Essays on the State of Economic Science. New York-Toronto-London 1957, insbesondere S. 22 f., 41 ff., 53. Vgl. hierzu ferner Richter, R.: Preistheorie. Wiesbaden 1963, 5. Kap., sowie Kade, G.: Die Grundannahmen der Preistheorie. Eine Kritik an den Ausgangssätzen der mikroökonomischen Modellbildung. Berlin-Frankfurt a. M. 1962, insbesondere S. 58 f., 151, 156 ff.Google Scholar
  2. 2.
    Koopmans, T. C.: Three Essays on the State of Economic Science, a.a.O., S. 53.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. hierzu u.a. Arrow, K. J., and L. Hurwicz: Decentralization and Computation in Resource Allocation. In: R. W. Pfouts (Editor): Essays in Economics and Econometrics. A Volume in Honor of Harold Hotelling. Chapel Hill, N. C. 1960.Google Scholar
  4. 4.
    Coase, R. H.: The Nature of the Firm. Economica N. S. 4 (1937); Shubik, M.: Information, Theories of Competition, and the Theory of Games. Journal of Political Economy 60 (1952); derselbe, Strategy and Market Structure. Competition, Oligopoly, and the Theory of Games. New York-London 1959, Kapitel 8; Malmgren, H. B.: Information, Expectations, and the Theory of the Firm. Quarterly Journal of Economics 75 (1961).Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. Koopmans, T. C.: Three Essays on the State of Economic Science, a.a.O., S. 64 ff. und S. 148 f.Google Scholar
  6. 6.
    Malmgren, H. B.: Information, Expectations, and the Theory of the Firm, a.a.O., S. 418 f.Google Scholar
  7. 7.
    Shubik, M.: Strategy and Market Structure. Competition, Oligopoly, and the Theory of Games, a.a.O., S. 167 ff.; derselbe: Information, Theories of Competition, and the Theory of Games, a.a.O. ähnliche Gedankengänge finden sich auch bei Heflebower, R. B.: The Firm in Oligopoly Analysis. Weltwirtschaftliches Archiv 84 (1960).Google Scholar
  8. 8.
    Shubik, M.: Information, Theories of Competition, and the Theory of Games, a.a.O., S. 149.Google Scholar
  9. 9.
    Shubik, M.: Strategy and Market Structure. Competition, Oligopoly, and the Theory of Games, a.a.O., S. 171.Google Scholar
  10. 10.
    Scitovsky, T.: Two Concepts of External Economies, Journal of Political Economy 62 (1954); Malmgren, H. B.: Balance, Imbalance, and External Economies. Oxford Economic Papers N. S. 15 (1963). Vgl. dazu u. a. auch Wolfe, J. N.: Co-ordination Assumptions and Multiple Equilibria. Quarterly Journal of Economics 75 (1961).Google Scholar
  11. 11.
    Scitovsky, T.: Two Concepts of External Economies, a.a.O., S. 150. Vgl. allgemein zu dieser Frage auch Richardson, G. B.: Information and Investment. A Study in the Working of the Competitive Economy. London 1960; derselbe: Equilibrium, Expectations, and Information. Economic Journal 69 (1959).Google Scholar
  12. 12.
    Malmgren, H. B.: Balance, Imbalance, and External Economies, a.a.O., S. 77.Google Scholar
  13. 13.
    Aus der Fülle der Literatur dazu seien hier nur genannt Dickinson, H. D.: Price Formation in a Socialist Community. Economic Journal 43 (1933); derselbe: Economics of Socialism. London 1939; Lange, O.: On the Economic Theory of Socialism. Review of Economic Studies 4 (1936/37); Dobb, M.: Political Economy and Capitalism, 2., rev. ed., London 1940, insbesondere Kapitel 8; Bergson, A.: Socialist Economics. In: B.F. Haley (Editor), A Survey of Contemporary Economics, Vol. I, Homewood, I11. 1948; Schumpeter, J. A.: Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 2., erw. Aufl., Bern 1950; Hayek, F. A.: Individualismus und wirtschaftliche Ordnung. Erlenbach-Zürich 1952, insbesondere Kapitel VII–IX; Marschak, TH.: Centralization and Decentralization in Economic Organizations. Econometrica 27 (1959).Google Scholar
  14. 14.
    Dickinson, H. D.: Economics of Socialism, a.a.O., S. 20; derselbe: Price Formation in a Socialist Community, a.a.O., S. 239.Google Scholar
  15. 15.
    Vgl. zum Beispiel Dickinson, H. D.: Price Formation in a Socialist Community, a.a.O., S. 245 f.; Dobb, M.: Political Economy and Capitalism, a.a.O., S. 292; Lange, O.: On the Economic Theory of Socialism, a.a.O., S. 89; Schum-Peter, J. A.: Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie, 2., erw. Aufl., a.a.O., S. 295 ff.Google Scholar
  16. 16.
    Dickinson, H. D.: Economics of Socialism, a.a.O., S. 205.Google Scholar
  17. 17.
    Hayek, F. A.: Individualismus und wirtschaftliche Ordnung, a.a.O., S. 111.Google Scholar
  18. 18.
    Hayek, F. A.: Individualismus und wirtschaftliche Ordnung, a.a.O., S. 242.Google Scholar
  19. 19.
    Hayek, F. A.: Individualismus und wirtschaftliche Ordnung, a.a.O., S. 242.Google Scholar
  20. 20.
    Bergson, A.: Socialist Economics, a.a.O., S. 448.Google Scholar
  21. 21.
    Marschak, TH.: Centralization and Decentralization in Economic Organizations, a.a.O.Google Scholar
  22. 22.
    Vgl. zum Beispiel die Ausführungen bei Koopmans, T. C.: Three Essays on. the State of Economic Science, a.a.O., S. 162 f.; ebenso March, J. G., and H.A. Simon: Organizations, a.a.O., S. 204.Google Scholar
  23. 23.
    Hayek, F. A.: The Use of Knowledge in Society. American Economic Review 35 (1945), S. 520.Google Scholar
  24. 24.
    Vgl. hierzu die Ausführungen bei Koopmans, T. C.: Three Essays on the State of Economic Science, a.a.O., S. 162 ff., und die dort zitierte Literatur.Google Scholar
  25. 25.
    Vgl. zum Beispiel Ozga, S. A.: Imperfect Markets Through Lack of Knowledge. Quarterly Journal of Economics 74 (1960); und Stigler, G. J.: The Economics of Information. Journal of Political Economy 69 (1961).Google Scholar
  26. 26.
    VglVgl. zum Beispiel. zum Beispiel Marshall, A.: Principles of Economics. An Introductory Volume, 8. ed. London 1920, S. 115 f.; Morgenstern, O.: Prolegomena to a Theory of Organization, Santa Monica, Calif., Dec. 10, 1951, S. 5 ff., insbesondere S. 8; Mellerowicz, K.: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. I. Band, 12. Aufl. Berlin 1964, S. 160; Gutenberg, E.: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. I.Band: Die Produktion, 11. Aufl. Berlin-Heidelberg-New York 1965, S. 7 f. und S. 234.Google Scholar
  27. 27.
    Vgl. hierzu etwa Fels, E., and R. Richter: Entrepreneurship as a Productive Factor. Weltwirtschaftliches Archiv 78 (1957).Google Scholar
  28. 28.
    Boulding, K. E.: Implications for General Economics of More Realistic Theories of the Firm. American Economic Review 42 (1952), Papers and Proceedings, S. 42. Wir können uns hier im übrigen auch auf Ausführungen Simons stützen, denen zufolge die Struktur eines Systems für die Erklärung seiner Anpassung an die Umweltbedingungen nicht nur dann relevant wird, wenn diese sich im Zeitverlauf rasch ändern, sondern auch, wenn sie sehr komplex sind. Vgl. Simon, H. A.: Theories of Decision-Making in Economics and Behavioral Science. American Economic Review 49 (1959), insbesondere S. 256 und S. 279.Google Scholar
  29. 29.
    Vgl. dazu Machlup, F.: Artikel „Monopol“. Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, 7. Bd. Stuttgart-Tübingen-Göttingen 1961; derselbe: Artikel „Oligopol“. Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, 8. Bd. Stuttgart-Tübingen-Göttingen 1964; Arndt, H.: Artikel „Unvollständiger Wettbewerb“. Handwörterbuch der Sozialwissenschaften, 10. Bd. Stuttgart-Tübingen-Göttingen 1959, und die dort jeweils zitierte Literatur.Google Scholar
  30. 30.
    Gerade diese Frage wollen beispielsweise Cyert und March mit einem Duopolmodell beantworten, in welchem aus den internen Charakteristiken zweier Konkurrenzfirmen deren verschiedenartiges Marktverhalten abgeleitet wird. Vgl. Cyert, R. M., and J. G. March: Organizational Structure and Pricing Behavior in an Oligopolistic Market. American Economic Review 45 (1955); dieselben: Organizational Factors in the Theory of Oligopoly. Quarterly Journal of Economics 70 (1956).Google Scholar
  31. 31.
    Darauf verweist zum Beispiel auch Mertens, P.: Die Maßnahmen zur Verbesserung des Informationsstandes industrieller Betriebswirtschaften unter besonderer Berücksichtigung der organisatorischen Aspekte. Dissertation Darmstadt 1961, S. 19.Google Scholar
  32. 32.
    Simon, H. A.: Comments on the Theory of Organizations. American Political Science Review 46 (1952), zit. nach dem Wiederabdruck in: Rubenstein, A. H., and CH. J. Haberstroh (Editors): Some Theories of Organization. Home-wood, 111. 1960, S. 162; derselbe: Theories of Decision-Making in Economics and Behavioral Science, a.a.O., passim.Google Scholar
  33. 33.
    Simon, H. A.: Comments. In: Bowen, H. R. (Editor): The Business Enterprise as a Subject for Research. New York 1955, S. 45. Im gleichen Sinne die äußerungen von Simon, H. A.: Theories of Decision-Making in Economics and Behavioral Science, a.a.O., insbesondere S. 255 f.; March, J. G., and H. A. Simon: Organizations, a.a.O., passim, insbes. S. 139; Cyert, R. M., E.A.FEIGENBAUM, and J. G. March: Models in a Behavioral Theory of the Firm. Behavioral Science 4 (1959)Google Scholar
  34. 34.
    Koopmans, T. C.: Three Essays on the State of Economic Science, a.a.O., S. 69 f.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische UniversitätBerlinDeutschland

Personalised recommendations