Advertisement

Die Wärmebehandlungsverfahren und ihre Durchführung

  • C.-E. Bleckmann
Chapter
  • 52 Downloads
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 8)

Zusammenfassung

Das Erwärmen von Werkstücken am Beginn einer jeden Wärmebehandlung gleicht dem Erwärmen von Schmiedestücken und zählt nicht eigentlich zu den “Verfahren”. Dennoch sei hier kurz darauf eingegangen, weil dabei entscheidende Fehler vorkommen können, die dann oft zu Unrecht dem Verfahren selbst angelastet werden. Zu unterscheiden sind grundsätzlich zwei Arten der Er wärmung nämlich durch:
  1. a)

    Wärmeübergang

     
  2. 1.

    von heißen Gasen einer Ofenatmosphäre auf das W erkstuck;

     
  3. 2.

    von erhitzten Flüssigkeiten (Blei-, Salzbad) auf das Werkstück;

     
  4. 3.

    von auf das Werkstück gerichteten Wärmequellen (Gasflamme).

     
  5. b)

    Wärmeerzeugung im Werkstück (Widerstandserwärmung, induktive Erwärmung).

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • C.-E. Bleckmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations