Nebenwirkungen der Griseofulvintherapie

  • F. Fegeler
  • G. Forck
Conference paper

Zusammenfassung

Grundsätzlich lassen sich die Nebenwirkungen bei der Antibioticatherapie in unerwünschte und erwünschte Nebenwirkungen aufteilen. Als erwünschte Nebenwirkung ist offenbar beim Penicillin eine Durchblutungsförderung in der Peripherie, wahrscheinlich über das vegetativhormonale System (Blaich), beim Aureomycin eine wachstumsstimulierende Wirkung (z. B. in der Schweinezucht) bekannt. Unerwünschte Nebenwirkungen der bakteriostatisch wirksamen Antibiotica lassen sich grobschematisch in 1. toxische, 2. allergische und 3. biologische Nebenwirkungen unterteilen. Bei den pilzwirksamen Antibiotica, speziell auch dem Griseofulvin, fällt eine der wesentlichen Nebenwirkungen der bakteriostatisch wirksamen Antibiotica, der unerwünschte Eingriff in die anthropomikrobielle Symbiose, fort, da Pilze nicht zu den normalen Symbionten der menschlichen Haut und Schleimhaut gehören. Vorwiegend sind also toxische und allergische Nebenwirkungen zu erwarten. Sicher wird es noch eine geraume Zeit dauern, bis alle Nebenwirkungen des Griseofulvins bekannt und deren Wirkungsmechanismen geklärt sind. Trotzdem haben sich schon jetzt einige recht interessante Befunde ergeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adam, W.: Medizinische 42, 1980 (1959).Google Scholar
  2. Cowan, Ch. B.: Brit. J. Derm. 72, 185 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Forck, G., u. F. Fegeler: Im Druck.Google Scholar
  4. Götz, H.: Hautarzt 10, 539 (1959).Google Scholar
  5. Heite, H.-J., U. D. Janke: Dtsch. med. Wschr. 84, 2202 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. Kaiser, L.: Diss. Basel 1960.Google Scholar
  7. Kirk, J., and L. Ajello: Arch. Derm. Syph. (Chicago) 80, 259 (1959).CrossRefGoogle Scholar
  8. Kopp, H., S. H. Kvorming and P. V. Marcussen: Brit. J. Derm. 72, 173 (1960).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. Levin, H. B., H. S. Alden and L. Ajello: Arch. Derm. Syph. (Chicago) 81, 827 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  10. Pettker, K., U. H. Rieth: Z. Haut-u. Geschl. kr. 23, 177 (1960).Google Scholar
  11. Vanbreuseghem, R.: Brux. méd. 40, 813 (1960).PubMedGoogle Scholar
  12. Williams, D. I.: Practitioner 184, 383 (1960).PubMedGoogle Scholar
  13. Williams, D. I.: Arch. Derm. Syph. (Chicago) 81, 769 (1960).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag oHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1962

Authors and Affiliations

  • F. Fegeler
    • 1
    • 2
  • G. Forck
    • 1
    • 2
  1. 1.HautklinikWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland
  2. 2.Univ.-HautklinikMünster/Westf.Deutschland

Personalised recommendations