Die funktionelle Beurteilung im Rahmen der Arbeitslenkung

  • Heribert C. Landen
Part of the Kreislauf-Bücherei book series (KARDIOLOGIE, volume 14)

Zusammenfassung

Die einfachste Weise, sich über die Grenzen der körperlichen Gesamtleistungsfähigkeit zu orientieren, besteht darin, mit der Stoppuhr auf den Sportplatz zu gehen oder den Menschen eine Arbeit solange ausführen zu lassen, bis er sie an der Grenze seiner Kraft aufgibt. Die beste Funktionsprüfung ist das Leben selbst. Aus der Vorgeschichte erfährt man, wieweit der Prüfling den täglichen Anforderungen gewachsen ist und wie er auf sie reagiert. Mit den bekannten Wettkampfarten oder anderen Belastungsmethoden kommt man zu einem guten Überblick. Wir erreichen so unter härtester körperlicher Belastung die höchste Entfaltung im Sinne der Vita maxima. Doch sind die hierbei erzielten Grenzen stets nur eine Ausschöpfung bis zu einem durch das subjektive Empfinden der Versuchsperson festgelegten Grade.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff, Darmstadt 1955

Authors and Affiliations

  • Heribert C. Landen
    • 1
    • 2
  1. 1.Medizinischen Akademie DüsseldorfDeutschland
  2. 2.Staatlichen Medizinischen Forschungs- und UntersuchungsanstaltBad EmsDeutschland

Personalised recommendations