Kann der gesteigerte Eiweiß-Katabolismus während einer Cortisontherapie durch anabole Steroide ausgeglichen werden?

  • G. Geyer
  • H. Jesserer
Part of the Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie book series (ENDOKRINOLOGIE, volume 7)

Zusammenfassung

Daß therapeutische Dosen von Cortison oder Hydrocortison in den Eiweißstoffwechsel eingreifen und das physiologische Verhältnis von An- und Abbau zugunsten des letzteren verschieben, ist überzeugend bewiesen und bekannt. Diese Wirkung der Hormone konnte auch bei ihrer Weiterentwicklung zu Corti-coiden nicht abgeschwächt werden; ja bei dem vorläufig neuesten dieser Derivate, dem Dexamethason, tritt der Protein-katabole Effekt unserer Meinung nach sogar noch stärker potenziert hervor als die antirheumatische Wirkung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • G. Geyer
  • H. Jesserer

There are no affiliations available

Personalised recommendations