Advertisement

Die Wirkung von Insulin und oralen Antidiabetica auf den Eiweißstoffwechsel und die Entgiftungsfunktion der Leber beim menschlichen Diabetes mellitus

  • Dieter Müting
Part of the Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie book series (ENDOKRINOLOGIE, volume 7)

Zusammenfassung

Zur Prüfling der Frage, welchen Einfluß Insulin und orale Antidiabetica auf den Eiweißstoffwechsel bei Diabetes mellitus haben, wurden 600 Zuckerkranke eingehend klinisch und klinisch-chemisch untersucht. Von ihnen zeigten nur 358 keine wesentlichen Komplikationen, über sie soll hier berichtet werden. 80 wurden nur mit Diät, 126 mit Diät + Insulin, 60 mit Diät + D 860 (Rastinon-Artosin), 60 mit Diät + BZ 55 (Invenol-Nadisan) und 32 mit Diät + Metahexamid behandelt. Neben einer sorgfältigen Kontrolle des Kohlenhydrathaushaltes untersuchten wir bei ihnen bei Aufnahme und Entlassung Serumeiweiß, Elektrophorese, Eiweißlabilitätsproben, a-Amino-N im Serum und 24 Std.-Urin sowie mittels quantitativer Papierchromatographie auch den Gehalt an jeweils 20–24 Aminosäuren. Bei je 20 mit Diät, Insulin und D 860 behandelten Diabetikern bestimmten wir außerdem im 24 Std.-Urin quantitativ die Ausscheidung an Glucuronsäure, Indikan und freien und gebundenen Phenolkörpern als Maßstab der Entgiftungsfunktion der Leber. Zur Prüfung des Oxydationsvermögens der Leber diente die Verwertung von oral zugeführtem Methionin, indem wir die Methioninausscheidung vor, während und nach Gabe von 2 g Methionin per os quantitativ untersuchten. Bei diesen Analysen kamen wir zu folgenden Ergebnissen, die an Hand einiger Dias demonstriert werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG. Berlin · Göttingen · Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • Dieter Müting

There are no affiliations available

Personalised recommendations