Advertisement

Rentensätze in der Sozialversicherung

  • Werner Jantke
  • Helmut Beckmann

Zusammenfassung

Die nachfolgenden Tafeln zeigen die Entschädigungssätze für glatte Unfallschäden in der gesetzlichen Unfallversicherung, wie sie in ähnlichen Fällen als richtig anerkannt worden sind. Die angeführten Beispiele sind so gewählt, daß bei fast allen Dauerschäden, besonders an Armen und Beinen, der richtige Prozentsatz gefunden werden kann, wobei natürlich gewisse Abweichungen je nach Lage des Falles, d. h. bei besonders günstigen oder ungünstigen Verhältnissen, nach unten oder nach oben berechtigt sein können. Für innere und Nervenleiden werden hier Rentensätze nicht angeführt, weil sie je nach dem Grade des Leidens in großen Grenzen schwanken.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Werner Jantke
    • 1
  • Helmut Beckmann
    • 2
  1. 1.Berufsgenossenschaftl. Krankenhauses Duisburg-BuchholzDeutschland
  2. 2.Knappschafts-Krankenhauses Essen-SteeleDeutschland

Personalised recommendations