Advertisement

Die Physiologie des Herzstoffwechsels

  • Heinrich Schumann
Chapter
  • 17 Downloads
Part of the Kreislauf-Bücherei book series (KARDIOLOGIE, volume 10)

Zusammenfassung

Der Arbeitsstoffwechsel des Herzens hat die Aufgabe, die bei der Kontraktion in Form von Arbeit und Wärme frei gewordene Energie zu ersetzen; damit befähigt er den Herzmuskel zu neuer Leistung. Die Größe der Anforderungen an den Stoffumsatz bestimmt allein die bei der Kontraktion umgesetzte Energiemenge. Der Stoffwechsel selbst umfaßt dann eine große Zahl chemischer Reaktionen, die durch Abbau der Nährstoffe dem Herzen die verbrauchte Energie wieder zuführen. Nur dann, wenn dieser Energie-Ersatz vollständig ist und keine schädlichen Stoffwechselendprodukte im Herzen verbleiben, erholt sich auch der Muskel vollkommen, und die neue Kontraktion kann mit der gleichen Kraftentfaltung erfolgen wie die vorhergehende.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1950

Authors and Affiliations

  • Heinrich Schumann

There are no affiliations available

Personalised recommendations