Advertisement

Der Diabetes mellitus in der Statistik

  • Ernst-Günther Schenck
  • C. H. Mellinghoff
Chapter
  • 5 Downloads
Part of the Beiträge zur Ernährungswissenschaft book series (BEW)

Zusammenfassung

Die Zuckerkrankheit ist nicht meldepflichtig; deshalb ist die Bedeutung, die ihr im Rahmen der Volkskrankheiten zukommt, nur annähernd zahlenmäßig zu erfassen. Immerhin steht sie, wie folgende Aufstellung zeigt, unter den Todesursachen in den USA an 8. Stelle, nachdem sie im Jahre 1900 noch die 27. Stelle innehatte (Renold und Marble). Es starben 1943 von 100 000 Menschen der Bevölkerung: 1. an Herz- und Kreislaufkrankheiten 318,3; 2. an malignen Geschwülsten 124,5; 3. an zerebralen Blutungen 95,0; 4. an Unfällen und Selbstmord 89,3; 5. an akuter und chronischer Nephritis 74,1; 6. an Pneumonien 54,4; 7. an Tuberkulose (alle Formen) 42,6; 8. an Diabetes mellitus 27,1.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • Ernst-Günther Schenck
    • 1
  • C. H. Mellinghoff
    • 2
  1. 1.Starnberg/ObbDeutschland
  2. 2.Medizin. Klinik der Städt. Ferdinand-Sauerbruch-KrankenanstaltenWuppertal-ElberfeldDeutschland

Personalised recommendations