Die großzelligen Geschwülste

  • Filippo Gullotta
Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Neurologie und Psychiatrie book series (MONOGRAPHIEN, volume 118)

Zusammenfassung

Die dieser Gruppe zugeordneten Geschwülste bestehen aus einer im Übersichtsbild homogenen Zellanhäufung ohne charakteristische Organisationsform. Die Einzelzellen sind vorwiegend rund, polygonal, dreieckig oder plump-länglich mit einem zentral oder polständig gelegenen Kern. Dieser imitiert in gewisser Weise die Zellform. Das Chromatin ist diffus staubförmig verteilt oder in kleinen Häufchen angeordnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Filippo Gullotta
    • 1
  1. 1.Universität BonnDeutschland

Personalised recommendations