Schrifttum

  • Walter Beinhoff
Part of the Werkstattbücher book series (WERKSTATTBÜCHER, volume 112)

Zusammenfassung

Die nachfolgende kleine Liste von Büchern stellt eine Auswahl von Schriften dar, mit deren Hilfe sich strebsame Leser in das Maschinenzeichnen selbst und in die wichtigsten Grundnormen, die Toleranzen und Passungen einarbeiten können.

Literatur

  1. Timmermann: Grundlehrgang Techn. Zeichnen. Berlin: Verlag Berth. Schulz 1951.Google Scholar
  2. Bachmann U. Vent: Techn. Zeichnen. Leipzig: Teubner 1943.Google Scholar
  3. Volk, C: Das Maschinenzeichnen des Konstrukteurs. 9. Aufl. in Vorbereitung. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer.Google Scholar
  4. Volk, C: Der konstruktive Fortschritt. 3. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1952. VOLK, C.: Die maschinentechnischen Bauformen und das Skizzieren in Perspektive. 9. Aufl. Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1949.Google Scholar
  5. Beinhoff, Konstruktionsaufgaben für den Maschinenbau.- Berlin/Göttingen/Heidelberg: Springer 1950.Google Scholar
  6. Zimmermann U. Bödrich: Einführung in die DIN-Normen. Leipzig: Teubner.Google Scholar
  7. DIN-Taschenbuch 1: Grundnormen. Berlin u. Köln: Beuth-Vertrieb.Google Scholar
  8. DIN-Taschenbuch 4: Werkstoffnoi men. Berlin n. Köln: Beuth-Vertrieb.Google Scholar
  9. DIN-Taschenbuch 8: Zeichnungsnormen. Berlin u. Köln: Beuth-Vertrieb.Google Scholar
  10. Senner: Die ISA-Passungen in der Berufsausbildung. Stuttgart: Verlag „Das Industrieblatt“.Google Scholar
  11. Schuh: Von DIN- zu ISA-Passungen. Karlsruhe: Verlag C. F. Müller.Google Scholar
  12. Reichle: Toleranzen, Passungen und Normen. Stuttgart: Verlag Reichle.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1954

Authors and Affiliations

  • Walter Beinhoff
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations