Die Lorentz-Gruppe

  • Hermann Boerner
Part of the Die Grundlehren der mathematischen Wissenschaften book series (GL, volume 74)

Zusammenfassung

Es wird vorzugsweise die „gewöhnliche“ Lorentz-Gruppe behandelt, deren Darstellungstheorie sich auf Grund ihres Zusammenhangs mit der komplexen unimodularen Gruppe g2 als bereits aus V § 10 bekannt erweist (§3). Immerhin wird auch für die allgemeine Lorentz-Gruppe — bei der sozusagen Raum und Zeit beliebige Dimension haben — in § 1 die Struktur untersucht und in § 2 auf dem Umweg über die komplexe Gruppe einiges von den Resultaten der Kapitel VII und VIII übertragen.*)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Hermann Boerner
    • 1
  1. 1.Mathematisches InstitutJustus-Liebig-Universität GießenDeutschland

Personalised recommendations