Advertisement

Cornea pp 465-473 | Cite as

Zur Pathogenese spontaner Augenbewegungen pathologischer Schlagform in der Ophthalmoneurologie des frühen Kindesalters

  • E. Scharrer
Conference paper
Part of the Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft book series (OPHTHALMOLOG, volume 71)

Zusammenfassung

Spontane Augenbewegungen pathologischer Schlagform (sp AB p.S.) bei schwer sehgestörten Kindern sind ein besonders eindrucksvolles Beispiel einer gestörten Sinneskoordination für Wahrnehmung und Bewegung. Pathologische Augenbewegungen konnten auch im Tierversuch erzeugt werden. Raudnitz hatte 1902 als erster gesehen, daß schon nach 11 tägigem Dunkelaufenthalt bei neugeborenen Hunden Dunkelnystagmus entstehen kann. Dagegen zeigen nach Bartels ältere Tiere nach Lichtentzug keinen Nystagmus. Bereits bestehender Dunkelnystagmus sistierte allmählich, wenn den Tieren beide Sehnerven durchschnitten worden waren (Bartels, 1921). Chow u. Riesen (1960) stellten fest, daß im Dunkeln aufgezogene Schimpansensäuglinge dem „Blindennystagmus“ ähnliche Augenbewegungen bekamen. Es schien uns daher von besonderem Interesse, diese tierexperimentellen Befunde an schwer sehgestörten Kindern durch elektronystagmo-graphische Untersuchungen zu überprüfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bartels, M.: Dunkelzittern und Sehnervendurchschneidung. Verh. dtsch. ophthal. Ges. 44, 21–24 (1921)Google Scholar
  2. Über willkürliche und unwillkürliche Augenbewegungen (Nystagmus der Blinden, Proprioreflexe, Blickbewegungen der Tiere). Klin. Mbl. Augenheilk. 53, 358–370 (1914)Google Scholar
  3. Beobachtungen an Wirbeltieren und Menschen über unwillkürliche Augenbewegungen bei Störungen des Sehens. Klin. Mbl. Augenheilk. 80, 478–487 (1927).Google Scholar
  4. Dichgans, J.: Congenitaler und früherworbener Nystagmus: Nystagmographische, statistische und genetische Untersuchungen. Med. Habilitationsschrift 1969.Google Scholar
  5. Hubel, D. H., Wiesel, T. N.: Effects of visual deprivation on morphology and physiology of cells in the cats lateral geniculate body. J. Neurophysiol. 26, 978–993 (1963).PubMedGoogle Scholar
  6. Raudnitz: Zit. nach Bartels.Google Scholar
  7. Scharrer, E., Wolpert, E., Dichgans, J.: Zur Differentialdiagnose spontaner Augenbewegungen pathologischer Schlagform bei schweren Visusstörungen. 123. Sitzungsbericht Rhein. Westfäl. Augenärzte (im Druck).Google Scholar
  8. Scharrer, E., Wolpert, E.: Blindendeviationen und Pendelnystagmus bei Amblyopie: Elektronystagmographische Untersuchungen über den Einfluß der Visusstörung auf die Regulation der Augenbewegungen (in Vorbereitung).Google Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann-Verlag, München 1972

Authors and Affiliations

  • E. Scharrer
    • 1
  1. 1.Neurolog. Univ.-Klinik mit Abteilung für NeurophysiologieFreiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations