Advertisement

Experimentelle Grundlagen

  • W. Seith
  • K. Ruthardt
  • Walter Rollwagen
Part of the Anleitungen für die chemische Laboratoriumspraxis book series (LABORATORIUM, volume 1)

Zusammenfassung

Hilfsmittel: mindestens 100 V Gleichspannung, belastbar bis mindestens 5 A, besser 10–15 A, oder ein handelsübliches Anregungsgerät, 1 Schiebewiderstand mit entsprechender Belastbarkeit und einer Mindestohmzahl Open image in new window , ein zweipoliger Schalter, möglichst mit vorgeschalteter Sicherung, 1 Amperemeter, 1 Voltmeter, 1 Spektrograph, werkjustiert mit photographischer Einrichtung, Photoplatten, etwa Perutz Silbereosin (für den sichtbaren Bereich) oder Agfa Spektral-Blau (für den UV-Bereich), 1 Elektrodenstativ, eine Linse (Brillenglas, im UV Quarzglas) 5–10 cm Brennweite auf Ständer oder Reiter, oder besser Stativ mit zusätzlicher Elektrodenprojektionseinrichtung, Fe-Elektroden oder Kohleelektroden und Fe-Pulver, Lichtpult, Lupe.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 19.
    Hammer, A.: Spectrochim. Acta 2, 365 (1944).CrossRefGoogle Scholar
  2. 21.
    Nordmayer, M.: Arch. f. Eisenh.wesen 30, 11 (1959).Google Scholar
  3. 22.
    Zum Beispiel Nordmeyer, M.: Spectrochim. Acta 7, 128 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  4. 23.
    Preuss, E.: Heidelb. Beitr. z. Mineral, u. Petrogr. 4, 163 (1954).Google Scholar
  5. 25.
    Gerlach, W.: Z. anorg. Chem. 142, 383 (1925).CrossRefGoogle Scholar
  6. 26.
    Aus Rollwagen, W.: Optik 5, 395 (1949).Google Scholar
  7. 27.
    Keck, P. H.: Zeiss-Nachr. Heft 10, 1–12 (1936).Google Scholar
  8. 30.
    Preuss, H.: Spectrochim. Acta 4, 212 (1950).CrossRefGoogle Scholar
  9. 32.
    Hohnerjäger-Sohm, M., u. H. Kaiser: Spectrochim. Acta 2, 396 (1944).CrossRefGoogle Scholar
  10. 33.
    Dieke, G. H., u. H. M. Crosswhite: J. Opt. Soc. Amer. 33, 425 (1943).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • W. Seith
  • K. Ruthardt
  • Walter Rollwagen
    • 1
  1. 1.ExperimentalphysikUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations