Advertisement

Spezielle Biokatalysatoren (Vitamine und Coenzyme)

  • Hans Peter Latscha
  • Helmut Alfons Klein
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Vitamine sind organische Verbindungen, die dem Organismus als solche oder in Form von Vorstufen (Provitamine) mit der Nahrung zugeführt werden müssen, da sie vom Organismus benötigt („essentielle Wirkstoffe“), aber nicht oder nur unzureichend im eigenen Stoffwechsel erzeugt werden können. Die benötigten Vitaminmengen sind gering (unter 20 mg/Tag für alle Vitamine außer Ascorbinsäure). Das Fehlen von Vitaminen verursacht meist bestimmte Mangelkrankheiten („Avitaminosen“). Für die meisten Vitamine ist ihre biokatalytische Funktion bekannt: Sie werden in Coenzyme oder prosthetische Gruppen von Enzymen eingebaut.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Hans Peter Latscha
    • 1
  • Helmut Alfons Klein
    • 2
  1. 1.Anorganisch-Chemisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelberg 1Deutschland
  2. 2.U.-Abt. Arbeitsschutz/ArbeitsmedizinBundesministerium für Arbeit- und SozialforschungBonnDeutschland

Personalised recommendations