Advertisement

Fünfgliedrige Ringe mit zwei oder mehr Heteroatomen

  • A. R. Katritzky
  • J. M. Lagowski

Zusammenfassung

Die Struktur und die Namen der fünfgliedrigen Ringe mit zwei oder mehr Stickstoff-Atomen sind in den Formeln (1) bis (6) angegeben. Bei unsymmetrisch substituierten Pyrazolen und Imidazolen sind zwei aromatische tautomere Formen möglich [z.B. (7) ⇌ (8)]. Bei 1,2,3- und 1,2,4-Triazolen und bei Tetrazolen sind zwei oder im Falle unsymmetrisch substituierter Verbindungen drei tautomere Formen möglich (vgl. Abschnitt 5.III.A.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag · Heidelberg 1968

Authors and Affiliations

  • A. R. Katritzky
    • 1
  • J. M. Lagowski
    • 2
  1. 1.Dean of the School of Chemical SciencesUniversity of East AngliaNorwichEngland
  2. 2.Genetics FoundationThe University of TexasAustinUSA

Personalised recommendations