Advertisement

Ätiologie und Verhütung frühkindlicher Hirnschäden

  • R. Elert

Zusammenfassung

Nicht jedem Arzt ist bekannt, daß die Mehrzahl (etwa 85%) der frühkindlichen Hirnschäden während der Schwangerschaft (etwa 25%) oder während der Geburt (etwa 60%) entstehen, denn nur die schweren Schäden machen post partum Symptome (Krämpfe, Gelbsucht, Trinkschwäche). Wenn sie nicht beobachtet wurden, fallen die Kinder oft erst nach dem ersten Lebensjahr durch ihre gestörte Motorik und/oder erst im Schulalter durch ihre mangelhaften Leistungen auf, im Falle einer „leichten“ Hirnschädigung unter Umständen noch später durch ihr unangepaßtes Sozialverhalten (Charakteropathie).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Elert, R.: Die medikamentöse perinatale Schädigung. Therapiewoche 1968, 18.Google Scholar
  2. Elert, R., Hüter, K. A. (Hrsg.): Die Prophylaxe frühkindlicher Hirnschäden. Stuttgart: Thieme 1966.Google Scholar
  3. Ewerbeck, H., Elert, R., Friedberg, V. (Hrsg.): Prophylaxe und Therapie perinataler Fruchtschäden. — Gynäkologen/Pädiater-Symposion Bad Schachen 30. 4. bis 1. 5. 1967. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar
  4. Ewerbeck, H., Friedberg, V. (Hrsg.): Die Übergangsstörungen des Neugeborenen und die Bekämpfung der perinatalen Mortalität. Gynäkologen/Pädiater-Symposion Bad Schachen 1./2. 5.1965. Stuttgart: Thieme 1965.Google Scholar
  5. Horský, J., Štembera, Z. K. (Eds.): Intra-uterine dangers to the foetus. Excerpta med. (Amst.) 1967.Google Scholar
  6. Hufeland, C. W.: Von den Krankheiten der Neugeborenen und der Vorsorge für das Leben und die Gesundheit des Menschen vor der Geburt. Neues Journal der practischen Arzneykunde und Wundarzneykunst. L VII, 7–45. Berlin 1827.Google Scholar
  7. Joppich, G., Schulte, F. J.: Neurologie des Neugeborenen. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1968.CrossRefGoogle Scholar
  8. Kubli, F.: Fetale Gefahrenzustände und ihre Diagnose. Stuttgart: Thieme 1966.Google Scholar
  9. Saling, E.: Das Kind im Bereich der Geburtshilfe. Stuttgart: Thieme 1966.Google Scholar
  10. Thalhammer, O.: Pränatale Erkrankungen des Menschen. Stuttgart: Thieme 1967.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin-Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • R. Elert
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations