Advertisement

Zusammenfassung

Chapter
  • 6 Downloads
Part of the Experimentelle Medizin, Pathologie und Klinik book series (EXPERIMENTELLE, volume 27)

Zusammenfassung

Der Ersatz von Noradrenalin, des physiologischen neuro-humoralen Überträgerstoifes im peripheren sympathischen Nervensystem, durch sogenannte falsche Transmitter oder Ersatztransmitter stellt eine neue Möglichkeit zur Beeinflussung der postganglionären adrenergen Transmission dar. Sie ist deshalb von besonderem Interesse, weil dadurch nicht nur quantitative, sondern auch qualitative Änderungen in der Funktion des sympathischen Nervensystems erreicht werden können. Während z.B. die Beeinflussung der Speicherung von Noradrenalin, dessen Freisetzung, dessen Wiederaufnahme in die Nervenendigungen oder dessen Wirkung auf die Erfolgsorgane entweder zu einer Abschwächung oder Verstärkung der physiologischen Sympathicuswirkung führt, können dagegen durch Substitution von Noradrenalin durch Ersatztransmitter neue pharmakologische Wirkungsmuster auftreten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  1. 1.Abteilung für Experimentelle MedizinF. Hoffmann-La Roche & Co. AGBaselSwitzerland
  2. 2.z. Z. Laboratory of Clinical SciencesNational Institutes of HealthBethesdaUSA

Personalised recommendations