Advertisement

Die inneren Differenzierungen des Bevölkerungsvorganges

  • Gerhard Mackenroth
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Die bisherige Behandlung hat zunächst die als Staaten organisierten Völker als Einheiten nehmen müssen. Darin liegt aber viel Zufälligkeit. In Europa sind uns einfach wegen der größeren Nähe viel kleinere Sozialkörper schon als solche sichtbar, während ein Riesenraum wie der chinesische als eine Einheit erscheint, der doch in sich mindestens ebenso differenziert ist wie Europa. Oder es erscheinen Kleinstaaten als solche, die eigentlich größeren ökonomischen und sozialen Räumen als Teile zugehören. Wollten wir von allen Zufälligkeiten der Sicht loskommen, so müßten wir unsere Sozialkörper so klein wählen, daß sie in sich keine räumlichen Differenzierungen zeigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • Gerhard Mackenroth
    • 1
  1. 1.Christian Albrechts-Universität KielDeutschland

Personalised recommendations