Vorbemerkungen

  • Gerhard Mackenroth
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Das Bevölkerungsproblem ist heute in Deutschland sicher nicht mehr das „Thema I“ unserer sozialwissenschaftlichen Diskussion. Es wird überschattet von anderen, die mit dem vergangenen Krieg, den Kriegsfolgen und der Furcht vor einem neuen Krieg zu tun haben. Mögen diese Dinge für das persönliche Schicksal des einzelnen vordringlicher erscheinen, soviel läßt sich heute schon mit Sicherheit sagen, daß die Fragen, die das Bevölkerungsproblem aufwirft, das sich heute in einem weltweiten Rahmen stellt, nie durch einen Krieg beantwortet werden können, wie sie auch in der Vergangenheit nie durch einen Krieg gelöst worden sind. Wohl aber werden die notwendigen Antworten durch einen möglichen Krieg mit Sicherheit verzögert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • Gerhard Mackenroth
    • 1
  1. 1.Christian Albrechts-Universität KielDeutschland

Personalised recommendations