Advertisement

Die Betatrontherapie gynäkologischer Carcinome insbesondere des Vulvacarcinoms

  • H.-J. Schmermund
  • F. Oberheuser

Zusammenfassung

Wie die Erfahrung in der Strahlenbehandlung gynäkologischer Carcinome in den letzten Jahrzehnten gezeigt hat, ist eine Verbesserung der Heilungsergebnisse ganz allgemein auf 2 Wegen erreicht worden, und zwar 1. durch eine Individualisierung der Therapie, die sich gegenüber der früher üblichen Schematisierung der Strahlenbehandlung als überlegen erwiesen hat, und 2. durch eine Schonung des gesunden Gewebes, die durch eine Verbesserung des Quotienten zwischen der Dosis im Krankheitsherd und der Dosis im insgesamt durchstrahlten Gewebsvolumen erzielt werden kann. In beiden Richtungen bahnen sich heute durch die Anwendbarkeit sehr energiereicher Strahlen vermutlich weitere Fortschritte an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958

Authors and Affiliations

  • H.-J. Schmermund
    • 1
  • F. Oberheuser
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations