Advertisement

Arbeitsrecht pp 275-276 | Cite as

Allgemeines

  • Hermann Dersch
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Der kollektive Gedanke im ArbR, der die Lebenslinie des modernen ArbR ist, findet in personenrechtlicher Beziehung seinen Ausdruck in Zusammenfassungen von ArbGeb und solchen von ArbN. Hier liegt der Schlüssel für die dynamische Entwicklung des kollektiven ArbR überhaupt. Erst auf dieser Grundlage konnte sich der heute überragende Tarifvertragsgedanke und das Betriebsrätewesen entfalten. Die Gesamtheit der Rechtsnormen, die diese Zusammenschlüsse von ArbGeb und solche von ArbN überbetrieblich und betrieblich, seien es freiwillige, seien es gesetzlich vorgeschriebene, behandeln, bilden das ArbVerfassungsrecht, dessen einer Teil das Berufsverbandsrecht und der andere Teil das Betriebverfassungsrecht (Betriebsrätewesen) ist.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Hermann Dersch

There are no affiliations available

Personalised recommendations