Advertisement

Arbeitsrecht pp 258-263 | Cite as

Betriebs- (oder Gefahren-) Schutz

  • Hermann Dersch
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Vermehrte Maschinenarbeit und Verwendung von Giften und Gasen, besonders in der chemischen Industrie, auch Einführung neuer ArbMethoden haben die Arbeit in wachsendem Maße besonderen Gefahren ausgesetzt und damit den Betriebs- (oder Gefahren-) Schutz auf den Plan gerufen. Er erstrebt möglichste Herabsetzung dieser Gefahren durch geeignete Maßnahmen der Unfallverhütung, der Gewerbehygiene und des Sittlichkeitsschutzes. Dies geschieht in der Rechtsform, daß dem ArbGeb die öffentl-rechtl., durch Zwang und Strafe gesicherte Verpflichtung auferlegt wird, in seinem Betrieb durch geeignete Maßnahmen diese Gefahren auf das möglichste Mindestmaß zu verringern. Daneben bestehen in geringerem Umfang auch öffentl-rechtl. Pflichten des ArbN mit dem gleichen Ziel. Die Gesamtheit der Rechtsnormen über Voraussetzungen, Inhalt und Durchführung dieser Pflichten bildet das Recht des Betriebs- (oder Gefahren-) Schutzes.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Hermann Dersch

There are no affiliations available

Personalised recommendations