Advertisement

Arbeitsrecht pp 149-205 | Cite as

Pflichten des Arbeitgebers

  • Hermann Dersch
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Vorbemerkung. Hier wurde im § 23 schon hervorgehoben, daß in der früheren systematischen Behandlung der Rechte und Pflichten aus dem ArbVerh streng auf beiden Partnerseiten zwischen Haupt- und Nebenpflichten unterschieden wurde, und daß eine so scharfe Unterscheidung bei der heutigen allgemeinen Auffassung von der Rechtsnatur des ArbVerh als eines personenrechtlichen Gemeinschaftsverhältnisses nicht mehr paßt; denn die personenrechtliche gemeinschaftlich ausgerichtete vertragliche Verbundenheit ist entsprechend der Eigenart dieses Rechtsverhältnisses so eng, daß innerhalb des Rahmens des ArbVerh die beiderseitigen Rechte und Pflichten aufs engste ineinander verflochten sind und auf der Waagschale der Bewertung grundsätzlich nicht als Hauptund Nebenpflichten differenziert werden können. Nur ist allerdings nicht zu verkennen, daß es sich hierbei um diejenigen Rechte und Pflichten handelt, die dem ArbVerh wesensmäßig eingeboren sind und daneben noch Rechte und Pflichten durch Vereinbarung oder durch die besondere Eigenart gerade eines speziellen ArbVertrags begründet werden können, die dann in der Tat nicht allgemein essentiell sind, sondern nur als Spezialerscheinungen begleitender Art im konkreten Fall sich darstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1957

Authors and Affiliations

  • Hermann Dersch

There are no affiliations available

Personalised recommendations