Toleranzgrenzen und -bereiche bei normaler Ausgangsverteilung

  • Kurt Stange

Zusammenfassung

Aus einer Normalverteilung liegt eine Zufallsprobe der Größe n mit dem Mittelwert x̄ und der Standardabweiehung s vor. Gesucht wird ein einseitig durch TU nach unten bzw. TO nach oben oder ein zweiseitig durch TU und TO > TU abgegrenzter Bereich für die Merkmalwerte x, in dem mit der vorgeschriebenen Sicherheit S = 1-α mindestens der (relative) Anteil (1-γ) der Gesamtheit zu erwarten ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin/Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Kurt Stange
    • 1
  1. 1.Institut für Statistik und WirtschaftsmathematikTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations