Arsen

  • Chemikerausschuß der Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute e. V.

Zusammenfassung

Die Probe wird je nach Materialbeschaffenheit mit Salpetersäure -Schwefelsäure, Natriumperoxid oder einer salzsauren Eisen(III)-chloridlösung aufgeschlossen. Die Einzeleinwaage soll nicht mehr als 100 mg Arsen enthalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin and Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • Chemikerausschuß der Gesellschaft Deutscher Metallhütten- und Bergleute e. V.

There are no affiliations available

Personalised recommendations