Advertisement

Die Untersuchung des chirurgisch Kranken

  • Ernst Kern

Zusammenfassung

Jede Therapie setzt eine Diagnose voraus. Richtige „Blitz“- oder „Anhiebs“- diagnosen sind selten, falsche können verhängnisvolle Folgen haben. Im allgemeinen ergibt sich die Diagnose erst am Ende eines schrittweisen Vorgehens, das die Erhebung der Vorgeschichte, die Untersuchung des Patienten, differentialdiagnostische Überlegungen und die Inanspruchnahme weiterer Methoden (Labor, Röntgen, Endoskopie, histologische Untersuchung) umfaßt und sich an bewährte Richtlinien halten sollte. Im folgenden werden einige Hinweise für die Untersuchung skizziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • Ernst Kern
    • 1
  1. 1.Chirurgischen Abteilung des Städtischen Krankenhauses LörrachChirurgischen UniversitätsklinikFreiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations