Advertisement

Aldosteron pp 99-104 | Cite as

Über Zellersatz und -regeneration in der Nebennierenrinde

  • J. Kracht
  • H. Schlote
Part of the Neuntes Symposion der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie book series (ENDOKRINOLOGIE, volume 9)

Zusammenfassung

Unter Regeneration im allgemeinen Sinn wird die Fähigkeit des Organismus zum Ersatz verlorengegangener Zellsubstanz verstanden. Man unterscheidet zwischen pathischer bzw. reparativer und orthischer bzw. repetierender Regeneration, die dem Ersatz des physiologischen Zellverschleißes dient und in engen Beziehungen zu Wachstumsvorgängen steht. Die physiologische Regeneration beinhaltet auch den Zellersatz in Wechselgeweben, wie z. B. der Epidermis in Form eines ständigen Zellnachschubs von der basalen Indifferenzzone zur Oberfläche. Hierbei handelt es sich um einen der Erhaltung dienenden Wachstumsprozeß en miniature ohne Substanzvermehrung. Demgegenüber spielen Zellteilungsphänomene in Dauergeweben normalerweise nur eine untergeordnete oder, wie im Falle der stabilen postmitotischen Zellen, überhaupt keine Rolle (Masshoff, Letterer).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. a) Cowdry, E. V.: Problems of Ageing. Baltimore: Williams and Wilkins Comp. 1942Google Scholar
  2. b)Cowdry, E. V.:Cells and their Behaviur. In Anderson: Pathology. St. Louis: C. V. Mosby 1953.Google Scholar
  3. Diderholm, IL, and B. Hellman: Acta path. microbiol. stand. 49, 82 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  4. Gottschau, M.: Arch. Anat. u. Physiol. Anat. Abt. 1883, 412; Biol. Zbl. 3, 565 (1883).Google Scholar
  5. Kracht, J., I. Sengenhoff: Verh. dtsch. Ges. Path. 44, 246 (1960).Google Scholar
  6. Letterer, E.: Allgemeine Pathologie. Stuttgart: G. Thieme-Verlag 1959.Google Scholar
  7. Masshoff, W.: Die physiologische Regeneration. Handb. d. allg. Path. VI /1, S. 441. BerlinGöttingen-Heidelberg: Springer 1955.Google Scholar
  8. Tonutti, E.: Z. mikr -anat. Forsch. 51, 346 (1942)Google Scholar
  9. Tonutti, E.: Z. mikr -anat. Forsch. 52, 32 (1942)Google Scholar
  10. Tonutti, E.: Endokrinologie 28, 1 (1951)PubMedGoogle Scholar
  11. Tonutti, E.: Verh. dtsch. Ges. Path. 36, 123 (1953).Google Scholar
  12. Walker, B. E., and E. G. Rennels: Endocrinology 18, 365 (1961).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1963

Authors and Affiliations

  • J. Kracht
    • 1
  • H. Schlote
    • 1
  1. 1.Pathologischen InstitutUniversität HamburgDeutschland

Personalised recommendations