Advertisement

Das TmPAH als Na+-abhängige Größe

  • G. Vogel
Conference paper

Zusammenfassung

Zwischen Na+-Angebot und tubulärem Glucose-Netto-Transport bestehen — wie an isolierten künstlich perfundierten Nieren von Rana ridibunda gezeigt werden konnte — die folgenden Beziehungen: Bei konstantem Glucose- und steigendem Na+-Angebot (Na+ als Cl) werden steigende Glucosemengen reabsorbiert, bis die gesamte filtrierte Glucose aus dem Filtrat verschwindet und kein Zucker mehr ausgeschieden wird. Bei konstantem Na+ -Angebot und (physiologischerweise) von Niere zu Niere unterschiedlichem Na+ -Transport entspricht einem hohen Na+-Transport stets ein hoher Glucose-Transport und umgekehrt. Das Verhältnis der transportierten Na+- und Glucosemengen (Mol/Mol) bleibt konstant. Bei niedrigem Na+ -Anbot werden jedoch nicht nur die Na+- und Glucose-Transporte erniedrigt, auch das Verhältnis transportiertes Na+ /transportierte Glucose wird verschoben, und zwar so, daß pro Mol Na relativ mehr Glucose transportiert wird. Die Na+ -Abhängigkeit des Glucose-Transportes ließ erwarten, daß das TmGlucose ebenfalls eine Na+ -abhängige Größe ist: Tatsächlich steigt im Bereich von 5.0 –76.5 mMol/l NaCl das TmGlucose stufenweise an (1,2)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vogel, G.: The importance of Na for the renal transport of glucose and paraaminohippuric acid. Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 250, 287 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Vogel, G., Lauterbach, F. und Kröger, W.: Die Bedeutung des Natrium für die renalen Transporte von Glucose und Para-Amino-Hippursäure. Pflügers Arch. ges. Physiol. 283, 151 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Vogel, G.: Die Bedeutung von Na+-Konzentration,-Transport und-Darbietungsrichtung für die renal tubulären Transporte von Glucose und PAH. Pflügers Arch. ges. Physiol. 283, R 75 (1965).Google Scholar
  4. 4.
    Vogel, G. und Kröger, W.: Das TmpAH der Niere als Na+abhängige Größe. Pflügers Arch. ges. Physiol. im Druck.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin • Heidelberg 1966

Authors and Affiliations

  • G. Vogel

There are no affiliations available

Personalised recommendations