Advertisement

Kongreß pp 119-121 | Cite as

Einführung

  • E. F. Pfeiffer
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 93)

Zusammenfassung

Die Neuroendokrinologie wurde Ende der 20er Jahre von dem Ehepaar Scharrer in Frankfurt/Main gewissermaßen „erfunden“, indem sie die Möglichkeit der Wanderung von sog. „Neurosekreten“ entlang den Bahnen bestimmter Nervenfasern zum Zwecke der Übertragung humoraler/hormonaler Regulatoren in Erwägung zogen. Das klassische Modell blieb für lange Jahre der Hypophysen-Hinterlappen bzw. die dem Hypophysen-Hinterlappen zufließenden Nervenbahnen von bestimmten Arealen des Hypothalamus. 1939 mußten Berta und Ernst Scharrer nach Amerika emigrieren und nahmen, wie so oft in diesen Jahren, auch dieses hoffnungsvolle Kleinkind wissenschaftlicher Entwicklungen in unserem Lande mit sich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag, München 1987

Authors and Affiliations

  • E. F. Pfeiffer
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik UlmDeutschland

Personalised recommendations