Advertisement

Früherkennung und Frühdifferenzierung der Kollagenosen — Ein Auftrag an den Kliniker

  • P. Herzer
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 92)

Zusammenfassung

Das Schmetterlingserythem ist ein ebenso einprägsames wie pathognomonisches Krankheitszeichen des systemischen Lupus erythematodes; allerdings ist es wie die meisten pathognomonischen Befunde der anderen Kollagenosen kein verläßliches Frühzeichen. Die Schwierigkeit der Früherkennung dieser Systemerkrankungen beruht weiterhin auf ihrem meist protrahierten, oligosymptomatischen Krankheitsbeginn. Bei einem schubweisen, intermittierenden Beginn der Kollagenosen können jeweils verschiedene Symptome konsekutiv dominieren. Auch gehen solch unspezifische Krankheitssymptome wie Fieber und Gewichtsabnahme den Organmanifestationen oft lange voraus. Die Kollagenosen müssen daher bei einer Vielzahl zunächst unklarer Krankheitsbilder schon sehr früh diíïerentialdiagnostisch berücksichtigt werden. Gerade die Vielfalt zunächst gestellter Fehldiagnosen, die von funktionellen Beschwerden, rheumatischem Fieber, chronischer Polyarthritis, Infektionskrankheiten bis zu malignen Systemerkrankungen reichen, spiegelt die variable Frühsymptomatik der Kollagenosen wider.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bernstein RM, Morgan SH, Chapman J, Bunn CC, Mathews MB, Turner-Warwick M, Hughes GRV (1984) Anti-Jo-1 antibody: a marker for myositis with interstitial lung disease. Br Med J 289:151–152CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Bradley WG (1985) Inflammatory diseases of muscle. In: Kelley WN, Harris ED, Ruddy S, Sledge CB (eds) Textbook of Rheumatology (Second edition). Saunders, Philadelphia London Toronto Mexico City Rio de Janeiro Sydney Tokyo, p 1183–1205Google Scholar
  3. 3.
    Gilliam JN, Sontheimer RD (1982) Skin manifestations of SLE. Clin Rheum Dis 8:207–218PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Herzer P, Füeßl HS, Meurer M, Schattenkirchner M (1982) Eosinophile Fasziitis (Shulman-Syndrom). Klin Wochenschr 60:1319–1328PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Herzer P (1984) Klinik und Diagnostik des systemischen Lupus erythematodes. In: Schattenkirchner M (Hrsg) Colloquia rheumatologica -Kollagenosen und Vaskulitiden. Banaschewski, München-Gräfelfìng, S11–24Google Scholar
  6. 6.
    Hundegger K, Leisner B, Luderschmidt C, Krieg T (1986) Bedeutung der Ösophagusfunktionsszintigraphie bei progressiver Sklerodermie und anderen Kollagenosen. Klin Wochenschr 64 (Suppl V):228Google Scholar
  7. 7.
    Jablonska S (1983) PseudoSklerodermien. In: Braun-Falco O, Burg G (Hrsg) Fortschritte der praktischen Dermatologie und Venerologie. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 206–213Google Scholar
  8. 8.
    Jordon RE (1982) Cutaneous Immunofluorescence. Clin Rheum Dis 8:479–491PubMedGoogle Scholar
  9. 9.
    LeRoy EC (1985) Scleroderma (systemic sclerosis). In: Kelley WN, Harris ED, Ruddy S, Sledge CB (eds) Textbook of Rheumatology (Second edition). Saunders, Philadelphia London Toronto Mexico City Rio de Janeiro Sydney Tokyo, p 1183–1205Google Scholar
  10. 10.
    Maricq HR, Maize JC (1982) Nailfold capillary abnormalities. Clin Rheum Dis 8:455–478PubMedGoogle Scholar
  11. 11.
    Nakamura RM, Peebles CL, Rubin RL, Molden DP, Tan EM (1985) Autoantibodies to nuclear antigens (ANA). Advances in laboratory tests and significance in systemic rheumatic diseases (Second edition). American Society of Clinical Pathologists Press, Chicago, p 3–40Google Scholar
  12. 12.
    Sharp GC, Irvin WS, Tan EM, Gould RG, Holman HR (1972) Mixed Connective Tissue Disease. An apparently distinct rheumatic disease syndrome associated with a specific antibody to an extractable nuclear antigen (ENA). Am J Med 52:148–159PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© J. F. Bergmann Verlag, München 1986

Authors and Affiliations

  • P. Herzer
    • 1
  1. 1.Medizinische PoliklinikUniversität MünchenDeutschland

Personalised recommendations