Advertisement

84. Kongreß pp 254-260 | Cite as

Gibt es eine Therapie ohne Diagnose?

  • W. Siegenthaler
  • R. Streuli
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 84)

Zusammenfassung

Als uns der Präsident dieser Tagung vor einem Jahr darum bat, ein Referat zum Thema „Gibt es eine Therapie ohne Diagnose“ zu übernehmen, sagten wir zögernd mit gewissen Bedenken zu. Die Auseinandersetzung mit der Thematik hat uns gezeigt, wie komplex die Problematik und wie schwierig deshalb auch die Frage zu beantworten ist. Anhand von Beispielen möchten wir den Fragenkomplex daher auch mehr von der praktischen als von der philosophischen Seite angehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anschütz, F.: Diagnose-Verzichtl Fortschr. Med. 93 1–4,20 (1975).Google Scholar
  2. 2.
    Baker, R. R., Tumulty, P. A., Shelley, W. M.: The value of exploratory laparotomy in fever of undetermined etiology. Johns Hopk. med. J. 125 159—170 (1969).Google Scholar
  3. 3.
    Braun, R. N.: Lehrbuch der ärztlichen Allgemeinpraxis. München-Berlin-Wien: Urban & Schwarzenberg 1970.Google Scholar
  4. 4.
    Brod, J.: The rational basis of diagnosis in internal medicine. J. roy. Coll. Phycns Lond. 11 323–334 (1977).Google Scholar
  5. 5.
    Buchborn, E.: Medizin ohne Diagnose? Internist 16 61–68 (1975).PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Feinstein, A. R.: An analysis of diagnostic reasoning. I. The domains and disorders of clinical macrobiology. Yale J. Biol. Med. 46 212—232 (1973).PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Feinstein, A. R.: An analysis of diagnostic reasoning. II. The strategy of intermediate decisions. Yale J. Biol. Med. 46264—283 (1973).PubMedGoogle Scholar
  8. 8.
    Feinstein, A. R.: The problems of the „Problem-Oriented Medical Record“. Ann. intern. Med. 78751–762 (1973).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Franke, H.: Rationelle, maßvolle und verantwortungsbewußte Diagnostik in der Inneren Medizin. Thera-piewoche 27 1011—1018 (1977).Google Scholar
  10. 10.
    Gross, R., Evers, J.: Unklares Fieber — Diagnostisch-therapeuti-sche Taktik. Therapiewoche 24 5752–5759 (1974).Google Scholar
  11. 11.
    Gross, R.: Die Grenzen medizinischer Urteile. Lebensversicher.-Med. 27 35—41 (1975).PubMedGoogle Scholar
  12. 12.
    Gross, R.: Zur allgemeinen Theorie der medizinischen Diagnostik und Therapie. Geburtsh. u. Frauenheilk. 35 573–582 (1975).Google Scholar
  13. 13.
    Gross, R.: Die Intuition in der ärztlichen Praxis und Forschung. Dtsch. Ärztebl. 72 3500–3502 (1975).Google Scholar
  14. 14.
    Gross, R.: Über diagnostische und therapeutische Entscheidungen. Klin. Wschr. 53 293—305 (1975).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  15. 15.
    Gross, R.: Entwicklungen und Probleme der modernen Differentialdiagnostik. Dtsch. Ärztebl. 73567—569 (1976).Google Scholar
  16. 16.
    Hartmann, F.: Der historische Diagnosebegriff und seine Entwicklung. Münch, med. Wschr. 114 90–96, 117–126 (1972).Google Scholar
  17. 17.
    Hartmann, F.: Begriff und Funktion der Diagnose. Münch, med. Wschr. 114 117—126 (1972).Google Scholar
  18. 18.
    Hartmann, F.: Von der Diagnose zum problemoffenen Krankenbericht. Therapiewoche 26 916–931 (1976).Google Scholar
  19. 19.
    Hartmann, F.: Erkennen und Behandeln heute: Die Ver-hältnismäßigkeit der Mittel. Diagnostik 10 782–787 (1977).Google Scholar
  20. 20.
    Hegglin, R.: Differentialdiagnose innerer Krankheiten, 1. Aufl. Stuttgart: Thieme 1952.Google Scholar
  21. 21.
    Howie, J. G. R.: Diagnosis — the achilles heel? J. roy Coll. gen. Practit. 22 310–315 (1972).Google Scholar
  22. 22.
    Keiser, G., Berchtold, P.: Die unklare beschleunigte Blutsenkungsreaktion. Praxis 57 149–154 (1968).PubMedGoogle Scholar
  23. 23.
    Love, R. R., Kaboth, W.: Remissionsquote und Überlebenszeit bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie. Med. Klin. 73 141—144 (1978).PubMedGoogle Scholar
  24. 24.
    Scheff, T. J.: Decision rules, types of error, and their consequences in medical diagnosis. Behav. Sci. 8 97—107 (1963).CrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Siegenthaler, W.: Einleitung. In: Koronarinsuffizienz. 12. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Fortschritte auf dem Gebiet der Inneren Medizin, Freiburg i. Br. 1974 (Hrsg. H.-J. Holtmei-er, W. Siegenthaler), pp. 1—2. Stuttgart: Thieme 1975.Google Scholar
  26. 26.
    Weed, L. L.: Medical records, medical education and patient care: The problem-oriented record as a basic tool. Cleveland. Case Western Reserve University Press 1969.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • W. Siegenthaler
    • 1
  • R. Streuli
    • 1
  1. 1.Dept. für Innere MedizinUniv.-Spital ZürichDeutschland

Personalised recommendations