84. Kongreß pp 1323-1325 | Cite as

Nachweis von zellulären Partialdefekten und Suppressorzellen bei Lymphomen mit Hilfe der Mitogen-induzierten Lymphozytentransformation

  • J. C. Wulff
  • H. Leiner
  • E. Müller
  • F. Dühmke
  • M. Schlaak
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin book series (VDGINNERE, volume 84)

Zusammenfassung

Die mitogene Transformation menschlicher Lymphocyten ist überwiegend Folge der Kooperation von Lymphocyten (Ly) und Monocyten (AMZ), wobei AMZ einen Adjuvanseffekt ausüben, der sich als streng dosisäbhangig erwiesen hat [1,2]. 2% AMZ erlauben eine spürbare Lymphocytentransformation, z. B. mit PHA, das Wirkoptimum liegt im allgemeinen bei 15%. In den vorliegenden Untersuchungen wurde geprüft, ob die im Rahmen von lymphoproliferativen Erkrankungen auftretenden Immundefekte und die mit diesen einhergehende Reduktion der mitogenen Transformierbarkeit mononukleärer Blutzellen (MZ) auf isolierten monocytären und/oder lymphocytären Defekten beruht und ob MZ oder Serum von Hodgkin-Lymphomen (HL) oder Non-Hodgkin-Trägern (NHL) einen Einfluß auf die Stimulierbarkeit normaler MZ haben würden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Schlaak, M.: Zur Standardisierung und diagnostischen Bedeutung der phytomitogen-induzierten Lym-phozytentransformation. Immun. Infekt. 3, 93–99 (1975).Google Scholar
  2. 2.
    Rosenstreich, D. L., Farrar, J. J., Dougherty, S.: Absolute macrophage dependency of T lymphocyte activation by mitogens. J. Immunol. 116, 131–139 (1976).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Case, D. C, Good, R. A. et al.: Depressed in vitro lymphocyte responses to PHA in patients with hodgkin disease in continuous long remissions. Blood 49/5 771–778 (1977).Google Scholar
  4. 4.
    Hubert, C, Delespesse, G., Govaerts, A.: Concanavalin A-activated suppressor cells in normal human peripheral blood lymphocytes. Clin. Exp. Immunol. 26, 95–98 (1976).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • J. C. Wulff
    • 1
  • H. Leiner
    • 1
  • E. Müller
    • 1
  • F. Dühmke
    • 1
  • M. Schlaak
    • 1
  1. 1.Abt. Allg. Innere MedizinI. Med. Univ.-KlinikKielDeutschland

Personalised recommendations